#1

Mit Organisation oder doch lieber ohne?

in Organisationen 06.04.2007 14:28
von Moni • Besucher | 236 Beiträge

Ich habe jetzt schon von ein paar Leuten gehoert, das es Geldverschwenderei waere mit einer Organisation. Wie seht ihr das?
Ich bin momentan noch am ueberlegen ob ich mit oder ohne Organisation rueber fliegen soll.

Meine bedenken sind, das ich das dort vielleicht nicht alles alleine auf die Reihe bekomme, mit der Bank, Versicherungsnummer etc. Ausserdem denke ich das ich mit einer Organisation immernoch einen Rückhalt habe.

Bei einer Organisation ist es ja meistens der Vorteil, das schon ein Hostel gebucht wird und man direkt vom Flughafen dahin gebracht wird. Ohne muesste man das alles selber organisieren.

Was meint ihr? Braucht man eine Organisation oder kann man das alles auch selber auf die Beine stellen?


''Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.''
nach oben springen

#2

RE: Mit Organisation oder doch lieber ohne?

in Organisationen 24.04.2007 14:18
von LivingAngel (gelöscht)
avatar

Also ich werde aufjedenfall mi organisation rüber gehen, ist mir aufjedenfall sicherer als ohne, ausserdem weiss ich gar net wie ich das alles alleine organisieren sollte.

nach oben springen

#3

RE: Mit Organisation oder doch lieber ohne?

in Organisationen 08.05.2007 18:34
von MadHatter (gelöscht)
avatar

Also ich würde auch lieber mit Organisation rüber, aber ich habe bislang eher schlechtes gehört.

Welche habt ihr denn da so im Auge?

nach oben springen

#4

RE: Mit Organisation oder doch lieber ohne?

in Organisationen 08.05.2007 18:38
von G3forever (gelöscht)
avatar

Oh, na erzähl mal was du schlechtes gehört hast! Wäre Interessant!

nach oben springen

#5

RE: Mit Organisation oder doch lieber ohne?

in Organisationen 08.05.2007 20:12
von Moni • Besucher | 236 Beiträge

Würde mich auch interessieren was du so schlechtes gehört hast, und vorallem von welcher Organisation.

Also ich habe eigentlich vor mit Travelworks rüber zu gehen.

Ach, da fällt mir ein ich wollte ja noch die anderen Organisationen die ich kenne auflisten. Wieder nicht dazu gekommen :/


''Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.''
nach oben springen

#6

RE: Mit Organisation oder doch lieber ohne?

in Organisationen 08.05.2007 20:30
von MadHatter (gelöscht)
avatar

Ich hörte z.B. schon öfters, dass der angebotene Service, wie vernünftige Hilfe für Zimmer-/ Jobvermittlung aus nem einfachen schwarzen Brett bestand und man die zuständigen Leute nicht anzutreffen vermag.
Für meinen Fall gilt das jetzt vor allem für StepIn, da ich die eigentlich ganz nett fand.

Aber ich hab mich jetzt mal ein wenig schlauer gemacht und werde so rüber fliegen. Evtl. mal ins betreffende Konsulat stratzen und mich da informieren lassen.

nach oben springen

#7

RE: Mit Organisation oder doch lieber ohne?

in Organisationen 08.05.2007 20:46
von Moni • Besucher | 236 Beiträge

Naja das hört sich ja nicht gerade so berauschen an, da soll man schon ne Menge bezahlen und dann kein richtiger Service. Hoffe ja, dass das nicht bei allen Organisationen so ist..


''Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.''
nach oben springen

#8

RE: Mit Organisation oder doch lieber ohne?

in Organisationen 09.05.2007 11:24
von G3forever (gelöscht)
avatar

Man kann ja vorher anrufen und die über jede Kleinigkeit ausfragen um sowas zu verhindern

nach oben springen

#9

RE: Mit Organisation oder doch lieber ohne?

in Organisationen 09.05.2007 16:08
von LivingAngel (gelöscht)
avatar

Aber ob die einem auch die Wahrheit sage ist wieder ne andere Sache

nach oben springen

#10

RE: Mit Organisation oder doch lieber ohne?

in Organisationen 09.05.2007 16:12
von G3forever (gelöscht)
avatar

Nunja aber so klare Sachen wie: "Wie würde das mit Job und wohungsvermittlung laufen" werden die schonnicht falsch sagen.
Man muss halt zwischen den Zeilen hören^^
Wenn die dir erzählen, dass sie eine "stationäre interaktive Informationsplatform haben" könnte das natürlich auch ein schwarzes Brett sein ^^

nach oben springen

#11

RE: Mit Organisation oder doch lieber ohne?

in Organisationen 09.05.2007 16:42
von MadHatter (gelöscht)
avatar

Ich flieg ohne.
Ich hab gestern ganz viele tolle Internetseiten gefunden, wos Wohnungen/ Rooms zu vermitteln gibt. Ich für meinen Teil, werde versuchen erstmal in ne WG zu kommen. Da gibts dann immer Leute, die einem helfen können. Ausziehen kann man dann ja immer noch wieder. Es geht erstmal um die ersten paar Tage/ Wochen bis man alles so auf die Reihe kriegt.
Und n Job findet man schon selbst... SO schwer ists ja auch nicht. Ich werd mich irgendwie anderhalb Monate vorher mal bei Subway bewerben. xd Da arbeite ich ja jetzt schon seit ein paar Jährchen neben dem Studium, vllt hab ich ja glück und die haben eine tolle freie Stelle für mich.

Jedenfalls für Jobs kann ich empfehlen: einfach mal googlen. Das dauert zwar ewig bis man gute Seite findet, aber es geht halt.
Und ich hab heute ein paar englischsprachige Reiseführer entdeckt, wo auch einige internet- adressen für wohnungssuche für längere Aufenthalte stehen.

*bla* Bei mir gibts auch keine kurzen Posts. xd

nach oben springen

#12

RE: Mit Organisation oder doch lieber ohne?

in Organisationen 09.05.2007 18:35
von Moni • Besucher | 236 Beiträge

Was für Seiten sind denn das? Hört sich interessant an.
Hast du denn schon eine WG gefunden wo du unterkommen kannst?


''Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.''
nach oben springen

#13

RE: Mit Organisation oder doch lieber ohne?

in Organisationen 09.05.2007 21:38
von MadHatter (gelöscht)
avatar

Ich hab einfach letting agents + stadt oder student accomodation + stadt gegooelt. (wie schreib man das?! xd) So findet man direkt ganz viele seiten.
und wie gesagt, der super tip mit den einheimischen reiseführern ist grandios.
Jugendherbergen und so kann man ja leicht im netz reservieren (http://www.hostelworld.com).

Und, um noch mal auf deinen Post im Neuankömmlings-thread zu kommen:
flughafentransfer ist meist sehr leicht. Entweder ne tourist- information suchen oder sich vorher auf der homepage der stadt informieren. Da hab ich auch sehr viele infos bekommen. Taxi muss ja net sein, ist meist zu teuer. Vllt noch innerstädtisch. Aber ich habs bisher auch immer so hinbekommen.

Nee, ich flieg ja erst nächstes Jahr. ^^ Da check ich nur schon mal die lage, was rents und so was angeht. (Und ich hab eine soooo tolle wohnung gefunden! *heul* da will ich hin! xd)

nach oben springen

#14

RE: Mit Organisation oder doch lieber ohne?

in Organisationen 12.05.2007 17:41
von Moni • Besucher | 236 Beiträge

danke für die vielen tips. werd mir das nochmal genauer angucken. bei mir gehts leider auch erst nächstes jahr los. bin trotzdem schon total aufgeregt


''Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.''
nach oben springen

#15

RE: Mit Organisation oder doch lieber ohne?

in Organisationen 16.05.2007 15:12
von p-rabbit (gelöscht)
avatar

also ich bin der meinung wenn man vorher genug bei google rumsurvt dann bekommt man nach und nach immer mehr infos... ich hab z.B. schon von busreisen in die stadt gelesen oder jobangebote oder auch inet reservierungen bei jugendherbergen man muss nur lange genug suchen dann findet man alles...
was ich allerdings noch net gegoogelt hab ist wie man ein konto in NZ eröffnet oder wie dAS mit dem handy dort is...
einfaCH immer weiter suchen und nie aufhören ich beschäftige mich immer mit NZ wenn ich gerade langeweile hab und sonst nix zu tun hab; da kommen schon einige stunden zusammen!

nach oben springen

#16

RE: Mit Organisation oder doch lieber ohne?

in Organisationen 17.05.2007 18:42
von Moni • Besucher | 236 Beiträge

Ja, das stimmt schon mit dem googlen. So einiges habe ich da auch schon gefunden, aber irgendwie ist es mir mit Organisation schon sicherer, auch wenn ich teilweise lese das die meisten meinen das man es auch gut ohne Orga schafft. Ach ich weiss glaub ich selber noch nicht so genau wie ich es machen will.


''Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.''
nach oben springen

#17

RE: Mit Organisation oder doch lieber ohne?

in Organisationen 19.06.2007 13:13
von linchen (gelöscht)
avatar

leute, macht mir mal keine angst, ich hatte eigentlich vor, mit STEP IN im herbst nach australien zu fliegen und jetz hör ich so von einigen seiten eher schlechte erfahrungen...???

nach oben springen

#18

RE: Mit Organisation oder doch lieber ohne?

in Organisationen 19.06.2007 16:28
von LivingAngel (gelöscht)
avatar

hallo erstmal
also angst würde ich mir an deiner stelle eigentlich nicht machen, ich hatte ich auch etwas beeinflussen lassen und angst das es doch irgendwie ganz anderst ist, aber dann hab ich mir gedacht das jeder seine eigenen erfahrungen macht. mache fanden es gut mit orga und manche eben nicht. kommt denk ich mal auch drauf an was man für vorstellungen hat und wie hoch die eigenen ansprüche sind.
also über stepin kann ich jetz großartig nichts sagen, habe mich überwiegend mit travelworks beschäftigt, und da gibts auch einige die es nicht gut fanden und manche die froh waren das sie eine orga hatten.
lass dich am besten nicht von so vielen leuten beeinflussen

nach oben springen

#19

RE: Mit Organisation oder doch lieber ohne?

in Organisationen 22.06.2007 12:19
von linchen (gelöscht)
avatar

hmm...da hast du wohl recht, es kommt sicherlich auf die eigene Initiative und Flexibilität an um gut zurecht zu kommen.entmutigen lass ich mich auch nicht, ich werde das so machen weil ich einfach ein bisschen absicherung brauche...ansonsten mache ich mir keine illusionen, ich werde sicherlich auch jobs annehmen müssen, die nicht gerade soo super sind aber damit muss man leben können.ich denke, viele die hinterher enttäuscht waren, haben sich das sicherlich etwas zu relaxt vorgestellt...

nach oben springen

#20

RE: Mit Organisation oder doch lieber ohne?

in Organisationen 22.06.2007 21:29
von Moni • Besucher | 236 Beiträge

da könntest du recht haben linchen. evtl. haben die auch zur viel von der orga erwartet. ich habe mir jetzt irgendwie ein bild davon machen können was die orga einem bietet und ich denke dann werde ich im nachhinein nicht enttäuscht sein. am besten einfach nicht zu viel erwarten, das ist immer das beste. ich geh ja auch nur mit orga hin, da ich irgendwie ienen rückhalt haben möchte. wird schon alles irgendwie werden


''Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.''
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anika99
Besucherzähler
Heute waren 134 Gäste , gestern 551 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3544 Themen und 22569 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen