Startkapital?

#1 von Moni , 30.10.2007 11:57

Hallo,
ich bin im Moment etwas unschlüssig ob mir mein Startkapital was ich mit angespart habe auch ausreicht. Es komt natürlich darauf an was man vorhat und wie viel man Arbeiten möchte oder nicht...das weiss ich natürlich. Wenn es bei mir losgeht werde ich mir ungefähr 4.500€ angespart haben. Trotzdem würde es mich einmal interessieren wie viel Ihr ca. mitnehmt?

Lg Moni


''Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.''

 
Moni
Besucher
Beiträge: 236
Registriert am: 27.03.2007


RE: Startkapital?

#2 von leinadm , 30.10.2007 12:57

Hi!

Irgendwas zwischen 8 und 10T €.

Aber mit 4500 Euro kommste sicherlich gut klar. Musst halt dann etwas öfter arbeiten.

LG


Auf, auf .....und davon....

leinadm  
leinadm
Beiträge: 712
Registriert am: 06.09.2007


RE: Startkapital?

#3 von Moni , 30.10.2007 14:36

8.000-10.000 nur für Kanada oder für die ganzen 2-3 Jahre die du unterwegs sein möchtest?

Lg Moni


''Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.''

 
Moni
Besucher
Beiträge: 236
Registriert am: 27.03.2007


RE: Startkapital?

#4 von leinadm , 30.10.2007 15:34

Nene......ist schon das Gesamtbudget.

Nur für Kanada wäre natürlich auch schön, aber soviel sparen kann ich auch net.

Aber wer weiss, wie lange die Reise wirklich dauert. Vielleicht bleibts ja nur bei Kanada.
Und wenn Geld über ist, bin ich sicherlich auch nicht böse....

LG


Auf, auf .....und davon....

leinadm  
leinadm
Beiträge: 712
Registriert am: 06.09.2007


RE: Startkapital?

#5 von heartcore ( gelöscht ) , 02.11.2007 18:15

Ich hab mal eine kleine Frage... ^^
Habt ihr bei euren Berechnungen schon den Flug mit eingeplant? Der kostet ja auch noch mal so 1000€

heartcore

RE: Startkapital?

#6 von Moni , 02.11.2007 20:46

Also bei meinen berechnungen ist der Flug schon abgezogen (wenn es alles klappt so wie ich mir das vorstelle )

Wie viel nimmst du denn ca. mit?

Lg Moni


''Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.''

 
Moni
Besucher
Beiträge: 236
Registriert am: 27.03.2007


RE: Startkapital?

#7 von leinadm , 02.11.2007 23:09

Flug und so ziemlich sonst alles sonst schon eingerechnet bzw. abgezogen. Das einzige was noch dazu kommt wäre die Versicherung. Die kostet ja auch noch ne Stange Geld. Aber ansonsten ist das quasi netto .

LG


Auf, auf .....und davon....

leinadm  
leinadm
Beiträge: 712
Registriert am: 06.09.2007


RE: Startkapital?

#8 von heartcore ( gelöscht ) , 03.11.2007 15:08

Hmm, ich hab derzeit ca 3000€ und da ich vorhabe nach dem Abi noch etwas zu arbeiten, weil ich ja auch noch ein paar Monate danach Zeit hab bevor ich loswill, wird da entsprechend noch was hinzukommen ^^
Meine Eltern wollen natürlich wissen, wie viel sie noch dazu beitragen müssen...

heartcore

RE: Startkapital?

#9 von Sakura ( gelöscht ) , 03.01.2008 22:49

Wahnsinn!!!

Ich spare mein ganzes Leben und habe nicht mal die Hälfte von eurem zusammen !!!
Deshalb geht bei mir (unter anderem aus dem Grund, aber nicht nur) nicht mehr nach Kanada. Es gibt ja noch weitere Länder meiner Träume

Bei mir sind es zur Zeit um die 2500 bis 3000€, ich hoffe auf einen kleinen Zuschuss meiner Eltern und ein wenig kommt sicher noch hinzu.

Grüße
Svenja

Sakura

RE: Startkapital?

#10 von geesy ( gelöscht ) , 04.01.2008 13:20

Ich frag mich wieso ihr soviel Geld braucht ^^
Es gibt Leute, die sind mit 1000 € nach Kanada für ein Jahr W&T.. Ich werd auch nicht mehr als 2000 € mitnehmen.
Für den ersten Monat _ohne_ Arbeit reichen 1000 - 1300 € locker... Und da ich nicht vor hab wenig zu arbeiten, werd ich hoffentlich auch nicht viel davon brauchen.

geesy

RE: Startkapital?

#11 von Sakura ( gelöscht ) , 04.01.2008 19:07

Hey, da bin ich ja beruhigt, dass nicht alle ein Vermögen mitnehmen. Das würde mich jetzt auch stark beunruhigen, denn mehr als 3000 € KANN ich einfach nicht auftreiben.

Grüße
Svenja

Sakura

RE: Startkapital?

#12 von heartcore ( gelöscht ) , 04.01.2008 19:19

Zitat von Sakura
Hey, da bin ich ja beruhigt, dass nicht alle ein Vermögen mitnehmen. Das würde mich jetzt auch stark beunruhigen, denn mehr als 3000 € KANN ich einfach nicht auftreiben.


Es geht ja nicht nur ums Mitnehmen... Man braucht ja auch noch nen Flug, Reiseversicherung, Ausrüstung, ...

heartcore

RE: Startkapital?

#13 von Moni , 04.01.2008 21:33

Zitat von heartcore

Zitat von Sakura
Hey, da bin ich ja beruhigt, dass nicht alle ein Vermögen mitnehmen. Das würde mich jetzt auch stark beunruhigen, denn mehr als 3000 € KANN ich einfach nicht auftreiben.


Es geht ja nicht nur ums Mitnehmen... Man braucht ja auch noch nen Flug, Reiseversicherung, Ausrüstung, ...




..und wenn mal alles in die hose geht und mein keine arbeit findet... das man auch mal ein paar wochen so überleben kann.


aber ich denke das sollte jeder selber entscheiden wie viel er mitnimmt, kommt natürlich auch ganz darauf an was man für vorstellungen hat und wie man reisen möchte etc.


''Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.''

 
Moni
Besucher
Beiträge: 236
Registriert am: 27.03.2007


RE: Startkapital?

#14 von Sakura ( gelöscht ) , 05.01.2008 22:05

Ja, natürlich gibts auch noch den Flug etc. Der kostet nach Kanada gute 1000€, da ich aber (mehr oder weniger gezwungener Maßen) in Europa bleibe, wirds bei mir nicht so viel werden, was den Flug betrifft.
Es stimmt, es muss jeder selbst wissen, wieviel er mitnimmt...nämlich genauso viel, wie eben vorhanden sind, kann mir das Geld leider nicht aus der Tasche zaubern
Naja, muss schon klappen, wie es jetzt kommt.

Grüßeles
Svenja

Sakura

RE: Startkapital?

#15 von leinadm , 10.01.2008 14:30

Zitat von Sakura
Ja, natürlich gibts auch noch den Flug etc. Der kostet nach Kanada gute 1000€.....



Naja.

Toronto 12 Monate Return mit Air France ab 599 Euro.

Ansonsten gibts noch die Billigflieger wie z.B. AirBerlin und Zoom.

Zoom fliegt zwar erst ab Paris und London, aber es gibt ja auch noch Ryanair als evt. Zubringer (für z.T. nur 10 € incl.).

Mit den Billigfliegern ists zwar durchaus manchmal etwas umständlicher mit dem Umsteigen, Gepäck etc. aber man kann ggf. etwas sparen. Muss man halt selbst entscheiden wieviel einem Komfort wert ist.

Aber Air France und Lufthansa sind oftmals mit ihren Jugendtarifen auch nicht viel teurer.

Und es gibt auch immer mal wieder Sonderangebote bei Air Canada oder Air Transat.

LG


Auf, auf .....und davon....

leinadm  
leinadm
Beiträge: 712
Registriert am: 06.09.2007


RE: Startkapital?

#16 von Liz ( gelöscht ) , 12.01.2008 21:18

hallo erstmal. bin neu hier

nehmt ihr das ganze geld in bar mit oder wie?

Liz

RE: Startkapital?

#17 von Moni , 12.01.2008 21:25

hallo liz,
nein, ich nehme eine kreditkarte mit. werde dann auch wenn ich dort (in kanada) ein konto eröffnet habe, einen teil des geldes auf das konto überweisen und ein teil auf meinem deutschen konto lassen.


lg moni


''Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.''

 
Moni
Besucher
Beiträge: 236
Registriert am: 27.03.2007


RE: Startkapital?

#18 von Evilface Vegeta ( gelöscht ) , 17.01.2008 12:54

Also ich plane so in etwa 2000€ mitzunehmen, mehr kann ich leider auf die Schnelle auch nicht auftreiben, deshalb muss ein schneller Job direkt her. Bestenfalls möchte ich direkt von hier aus schon was finden

Evilface Vegeta

RE: Startkapital?

#19 von Tenshi ( gelöscht ) , 18.01.2008 13:55

Ich nehme so 2000 mit. und ich habe vor mit mehr nach Hause zukommen als ich hingebracht habe.

Hat hier jemand ne Idee wieviel Geld man denen vorweisen muss am "immigration office"? Ich kann keine eindeutige Summe finden.

Tenshi

RE: Startkapital?

#20 von Moni , 18.01.2008 18:29

Zitat von Tenshi

Hat hier jemand ne Idee wieviel Geld man denen vorweisen muss am "immigration office"? Ich kann keine eindeutige Summe finden.



so ca 2.500€-3000€ sind es in kanada


''Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.''

 
Moni
Besucher
Beiträge: 236
Registriert am: 27.03.2007


   

W&T ohne Rucksack?!?
Daypack

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen