#1

Davor und danach???

in Kummerkasten 20.07.2009 16:22
von shaney (gelöscht)
avatar

Hi,

mein Freund und ich fangen jetzt ordentlich an mit sparen, da wir in max 3 Jahren nach Australien für work & travel wollen. Also bevor wir Kinder haben und das Leben allzusehr an Regelmäßigkeiten gewinnt. Nochmal ausbrechen, sozusagen

Die Frage ist nun was passiert mit Wohnung und Job? Ok, wenn der Vermieter mitmacht, kann man die Wohnung vllt untervermieten, aber der Chef gibt einem ja leider nicht mal fürn Jahr frei und freut sich wenn man dann wieder kommt.
Wie geht es nach dem Jahr weiter? Man müsste sich sozusagen in Deutschland wieder komplett was neues aufbauen, und das bedeutet, man braucht Startkapital und am besten gleich nen Job, wenn man wieder zurück kommt. Aber als normal arbeitender Bürger ist man ja froh, wenn man das Geld für das eine Jahr zusammen hat und dort wird man sicher auch nicht reich. Rücklagen sind leider auch kaum da

Kann da jemand aus Erfahrung sprechen? Jemand, der w & t nicht nach dem Abi gemacht hat, oder nachm Studium und zurück zu den Eltern gehen kann, sondern sozusagen auch alle Zelte abbricht oder abgebrochen hat?

Ich würde mich riesig über hilfreiche Antworten freuen!!!

Ciao
Shaney

nach oben springen

#2

RE: Davor und danach???

in Kummerkasten 26.07.2009 06:03
von TheB1gEd • Besucher | 1.008 Beiträge

kann leider nicht aus erfahrung sprechen. Aber eine Person hat mal in einem anderen Forum geschrieben, dass sie zum Chef gegangen ist und die Sache erklärt hat und ein Jahr sozusagen "Urlaub" gekriegt hat (unbezahlten versteht sich ;D).

evtl. könntest du ja sagen, dass du das Jahr nutzen willst um dein Englisch zu verbessern.

Wünsch dir auf jeden Fall viel Glück ^^


nach oben springen

#3

RE: Davor und danach???

in Kummerkasten 03.08.2009 20:47
von Half-Borg (gelöscht)
avatar

ja ich kenne auch jemanden der unbezahlt 6 monate frei gekriegt hat, einfach mal nachfragen

nach oben springen

#4

RE: Davor und danach???

in Kummerkasten 23.11.2009 13:32
von leinadm • 709 Beiträge

Habe die Diskussion über längeren Aufenthalt ins Kanada Forum verschoben.

LG


Auf, auf .....und davon....
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anika99
Besucherzähler
Heute waren 134 Gäste , gestern 551 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3544 Themen und 22569 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen