#1

Work and Travel sinnvoll nach Studium

in Sonstiges 09.07.2009 19:54
von nekros7 (gelöscht)
avatar

Hallo,
ich bin neu hier. Ich haette ein paar allgemeine Fragen zu Travel und Work. Ich werde in 4 Wochen mein Studium (Physik) beenden. Da ich nicht im Ausland war, fehlt mir im Lebenslauf eine Auslandserfahrung. Ausserdem sind die Berufsaussichten nicht gerade praechtig. Ich wollte fragen, was ihr meint, ob sich Travel and Work nach dem Studium lohnt. Mit Lohnen meine ich, ob das positive Eindruecke im Lebenslauf hinterlaesst. Also ich habe im Internet schon oefters gelesen, dass das gar nicht so schlecht ankommt. Meint ihr auch?
Weiterhin wie lange sollte man Travel and Work machen? Reichen auch 6 Monate, um viel zu erleben?
Wieviel Zeit sollte man fuer die Organisation einplanen?
Ich wuerde mich vorwiegend fuer Australien interessieren (irgendwas muss dieses Land schon haben, wenn so verdammt viele Leute hingehen).
Ich hoffe dass ich im richtigen Forum bin.

nach oben springen

#2

RE: Work and Travel sinnvoll nach Studium

in Sonstiges 12.07.2009 12:46
von TheB1gEd • Besucher | 1.008 Beiträge

Hey,
also ein Work and Travel Auslandsaufenthalt ist schon lange nichts besonderes mehr. Es ist vielleicht gut im Lebenslauf, aber ich denke kaum, dass du dafür großartig Pluspunkte kriegst, es fällt eher negativ auf wenn kein Auslandsaufenthalt erwähnt wird. Heutzutage macht doch fast jeder sowas!

Alternativ könntest du dich ja nach einem Praktikum umsehen, das kommt mit Sicherheit besser im Lebenslauf als Work and Travel! Aber dadurch wirst du eventuell nicht so viel erleben können

Also organisieren kannst du viel, es geht aber sicher auch mit wenig Flug buchen, Hostel für die ersten Tage, Visa Card beantragen, Rucksack und sonstige Ausrüstung kaufen, etc. Das sind alles Dinge die nicht so lang dauern (ok für die Visa Card musste ne Woche oder so warten).

Du kannst solang bleiben wie du Lust und Spaß hast, in 6 Monaten kannste natürlich ne Menge erleben!

Wenn du zu Australien eine Alternative suchst, schau dir mal Kanada an. Landschaftlich genau so toll, allerdings um einiges kälter. Weiß ja net ob du auf Kälte stehst, aber mir gefällts besser als bei 40° im Schatten Früchte zu sammeln Und außerdem ist es net so überlaufen von Work & Travelern. Für Kanada müsstest du aber bis Januar warten, da es keine Visa mehr für dieses Jahr gibt.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anika99
Besucherzähler
Heute waren 204 Gäste , gestern 564 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3544 Themen und 22569 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen