Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung

#1 von BenCan ( gelöscht ) , 28.08.2013 21:19

Hallo,

ich wollte mich gerade über Auslandskrankenversicherungen informieren, bzw war mir ziemlich sicher, dass ich die Hanse Merkur für meine working holiday Jahr nehme. Ich habe noch vor ein paar Monaten eine 'young travel Versicherung' von Hanse Merkur gefunden, die ich jetzt nicht mehr im Katalog der Versicherung finde. Die anderen Auslandskrankenversicherungen von der Hanse egal ob bis zu 365 Tagen oder bis zu 5 Jahren sind irgendwie viel teurer als die, die ich damals gefunden habe (100 -178 Euro im Monat). Bei der young travel Versicherung lag der Monatliche Betrag bei 54-74 Euro (basic und premium)

Was für eine Krankenversicherung habt ihr gewählt und wie viel zahlt ihr oder habt ihr monatlich gezahlt?

BenCan

RE: Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung

#2 von bastigoescanada , 28.08.2013 22:09

Schau dir STA Travel an. Die Versicherung die die anbieten, ist von Hanse Merkur. Und da kommst du wohl auch ungefähr mit den von dir genannten Preisen hin.


visit http://www.bybasti.com - Photography and stuff

bastigoescanada  
bastigoescanada
Beiträge: 940
Registriert am: 27.09.2012


RE: Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung

#3 von leinadm , 28.08.2013 22:31

Hi.

Habe deinen Beitrag erstmal ins richtige Unterforum verschoben. Ich finde innerhalb von 3 Klicks auf der Seite der HanseMerkur die "Reiseversicherung für Schüler, Studenten und Praktikanten
Für Auslandsaufenthalte bis zu fünf Jahren", welche in der Beschreibung explizit W&T-Aufenthalte mit einschließt und mit Nordamerika um die €50 kostet.

Zu den generellen Fragen, die du gestellt hast, schau dich doch bitte vielleicht erstmal hier im entsprechenden Unterforum um, da wirst du fündig.

Und kleiner Tipp fürs nächste Mal: Suchfunktion nutzen.

LG


Auf, auf .....und davon....

leinadm  
leinadm
Beiträge: 712
Registriert am: 06.09.2007


RE: Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung

#4 von Grinskuchen , 29.08.2013 02:08

Hey, ich kenne genau dieses Problem. Bei der persönlichen Beratung hab ich eine kleine Brochüre bekommen, in der die von dir genannten 44 bzw. 54€ genannt wurden. Auf der Internetseite gab es das böse Erwachen. Meine Beraterin hat mir auf Nachfrage erzählt, dass ich auch die Versicherung für Schüer oder Aupairs abschließen kann, weil diese auch für W&T geeignet ist. Wende dich doch am besten mal an deinen lokalen Berater bzw ruf bei denen an
Aber ich fand das auch ungünstig gemacht von HanseMerkur

Grinskuchen  
Grinskuchen
Beiträge: 80
Registriert am: 27.05.2012


RE: Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung

#5 von BenCan ( gelöscht ) , 29.08.2013 13:23

Danke für die Anworten. Ja die STA travel scheint diese 'young travel Versicherung' von der Hanse anzubieten.
@Grinsekuchen genau die Versicherung habe ich gesucht und werde die nehmen. Der Versicherungsmakler hat anscheinend noch keine Erfahrungen mit working holiday gemacht.

Ja stimmt die Suchfunktion gibt es ja auch noch . ich wollte direkt die kanadischen work and traveller ansprechen. Das nächste mal werde ich wieder suchen...

BenCan

RE: Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung

#6 von Tiger , 23.01.2014 19:59

Hilfe!
Wollte heute die Auslandskrankenversicherung klarmachen. Hab ich mir gedacht, mach ich mal nen Termin bei nem Vertreter von der Hanse Merkur. Dort dann heut: Verwirrung! Ahnungslosigkeit!!! Er hatte noch keine Erfahrung mit Krankenversicherung für Working Holiday Leute und sich auch nur spärlich vor dem Termin damit befasst. Konnte mir keine Fragen beantworten, hat dann mit der Hotline telefoniert und dabei is rausgekommen, dass ich die Krankenversicherung um die 50 € (Young Travel Reiseversicherung) NICHT nehmen kann für Working Holiday, sondern muss ne viel teurere für Ausland abschließen, weil ich eine Arbeitserlaubnis hab !?!?
Kann mir jemand sagen, der in Kanada mal zum Arzt oder ins Krankenhaus musste, ob man mit dem Tarif Young Travel im Fall des Falles dann die Kosten erstattet bekommt? Bin jetz echt verunsichert und verwirrt.
Hat jemand vielleicht nen kompetenteren Ansprechpartner bei der Versicherung? Auf eine E-Mail-Anfrage antworten sie nicht ... kein guter Start

Tiger  
Tiger
Beiträge: 40
Registriert am: 15.01.2014


RE: Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung

#7 von bastigoescanada , 23.01.2014 20:27

Geh direkt zu STA Travel, da kannst du dir sicher sein, dass das klappt.
Ich komme mir schon etwas doof vor ständig "Werbung" für die zu machen, aber bei denen weiß man was man hat.
Versicherungsmakler wollen einem natürlich immer das teuerste aufschwatzen, damit sie schön Provision bekommen...


visit http://www.bybasti.com - Photography and stuff

bastigoescanada  
bastigoescanada
Beiträge: 940
Registriert am: 27.09.2012


RE: Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung

#8 von Tiger , 23.01.2014 20:59

Danke Basti.
Muss dich echt mal loben, dass du immer so viele Tipps und Erfahrungen hier im Forum weitergibst.

Hattest du denn mal nen Versicherungsfall? Wenn ja, reicht man die Sachen dann bei STA oder direkt bei der Hanse Merkur ein? Hat man nen direkten Ansprechpartner bei STA, an den man sich bei Problemen mit der Abwicklung wenden kann?

Tiger  
Tiger
Beiträge: 40
Registriert am: 15.01.2014


RE: Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung

#9 von Backpack_Alex , 24.01.2014 09:28

Ich finde das Angebot der Allianz (ELVIA YoungTravel Work&Learn) zumindest auf dem Papier auch recht attraktiv. Hat da jemand Erfahrungen gemacht?


Von den Vorbereitungen bis zur Wiederkehr - mein neues Kanada-W&T-Blog:
www.ab-nach-kanada.de

Backpack_Alex  
Backpack_Alex
Beiträge: 75
Registriert am: 17.11.2013


RE: Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung

#10 von bastigoescanada , 24.01.2014 20:21

Danke ;-)

Ja hatte mehrere Fälle. Zwar nicht ich selber, sondern meine Freundin, kommt ja auchf gleiche raus. Man schickt die ganzen Sachen direkt an die Versicherung, STA ist da erstmal außen vor.
In meinem Fall wurden mehrere Zahnbehandlungen inkl Zahn ziehen bezahlt, alles ohne murren.

Die sind halt recht günstig, decken aber trotzdem alles wichtige ab. Und genau das ist der Punkt: Ganz wichtig bei der Wahl der Versicherung ist zu schauen, was alles bezahlt wird.


visit http://www.bybasti.com - Photography and stuff

bastigoescanada  
bastigoescanada
Beiträge: 940
Registriert am: 27.09.2012


RE: Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung

#11 von Mouse , 24.01.2014 21:11

Zitat von Backpack_Alex im Beitrag #9
Ich finde das Angebot der Allianz (ELVIA YoungTravel Work&Learn) zumindest auf dem Papier auch recht attraktiv. Hat da jemand Erfahrungen gemacht?


Hatte die Elvia Versicherung von der Allianz bei meinen Recherchen auch gefunden, nur haben die irgendwie nicht sonderlich den besten Ruf musste ich feststellen. Stiftung Warentest zB gibt ein klares Nein auf Empfehlung.
Ist jetzt keine Erfahrung, und es kann mit der auch gut gehen. Aber ich dachte ich erwähn das mal.

Mouse  
Mouse
Beiträge: 18
Registriert am: 15.01.2014


RE: Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung

#12 von BonesMC , 25.01.2014 01:08

Ich kann die Hanse Merkur auch nur empfehlen...hatte 2009 dort eine Auslandsreise-KV für einen 3-monatigen Aufenthalt in Asien abgeschlossen...ging Alles auch problemlos zwei Tage vor Abreise. Einmal musste ich ins Krankenhaus (Probleme durchs Tauchen)...die Erstattung war nach Vorlage von Diagnose und Rechnungen keinerlei Problem.

Deswegen werde ich die Versicherung dieses Mal auch wieder dort abschließen...allerdings wohl über STA da die Prämien dort scheinbar geringer sind als direkt zur HM zu gehen.

Grüsse,
Markus

BonesMC  
BonesMC
Beiträge: 32
Registriert am: 28.08.2009


RE: Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung

#13 von Backpack_Alex , 25.01.2014 13:39

Zitat von Mouse im Beitrag #11
Zitat von Backpack_Alex im Beitrag #9
Ich finde das Angebot der Allianz (ELVIA YoungTravel Work&Learn) zumindest auf dem Papier auch recht attraktiv. Hat da jemand Erfahrungen gemacht?


Hatte die Elvia Versicherung von der Allianz bei meinen Recherchen auch gefunden, nur haben die irgendwie nicht sonderlich den besten Ruf musste ich feststellen. Stiftung Warentest zB gibt ein klares Nein auf Empfehlung.
Ist jetzt keine Erfahrung, und es kann mit der auch gut gehen. Aber ich dachte ich erwähn das mal.


Sehr guter Hinweis! Dank dir!


Von den Vorbereitungen bis zur Wiederkehr - mein neues Kanada-W&T-Blog:
www.ab-nach-kanada.de

Backpack_Alex  
Backpack_Alex
Beiträge: 75
Registriert am: 17.11.2013


RE: Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung

#14 von bastigoescanada , 25.01.2014 18:40

Und die Stiftung Warentest gibt für die Hansemerkur bei STA ein "gut" wenn ich mich recht entsinne ;-)


visit http://www.bybasti.com - Photography and stuff

bastigoescanada  
bastigoescanada
Beiträge: 940
Registriert am: 27.09.2012


RE: Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung

#15 von Chingoo , 04.02.2014 16:48

Hallo zusamm,

Zum Thema Work&Travel Kanada

Kann mir einer erklären warum alle die von STA nehmen die 696€ (für ein Jahr) kostet wenn man auch z.B. bei reisepolice24 eine Krankenversicherung + Sachversicherung für zusammen 504,00€ erhält? (Beides bei HanseMerkur)

Bzw. warum werden auf manchen Seiten wie STA nur ein Preis festgelegt und bei anderen wie reisepolice24 verschiedene Versicherung (in dem Fall Krankenversicherung + Sachversicherung) zusammengerechnet?

Jede Seite hat einen anderen Tarif, ich blick da langsam nicht mehr durch..

Chingoo  
Chingoo
Beiträge: 2
Registriert am: 04.02.2014

zuletzt bearbeitet 04.02.2014 | Top

RE: Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung

#16 von bastigoescanada , 07.02.2014 20:28

?? Naja, es hat halt nicht jeder Versicherung "Pakete" deswegen werden die Versicherungen einzeln angeboten.
Im wesentlichen geht es darum, dass die Versicherung auch bei ARBEITSunfällen bezahlt und genau das tun viele eben nicht.


visit http://www.bybasti.com - Photography and stuff

bastigoescanada  
bastigoescanada
Beiträge: 940
Registriert am: 27.09.2012


RE: Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung

#17 von leinadm , 08.02.2014 19:43

Zitat von bastigoescanada im Beitrag #16

Im wesentlichen geht es darum, dass die Versicherung auch bei ARBEITSunfällen bezahlt und genau das tun viele eben nicht.


Welche zahlt bei Arbeitsunfällen? Ist ja auch eigentlich völliger Quatsch, da man bei regulären Arbeitsstellen eh über den Arbeitgeber versichert ist und Schwarzarbeit so oder so nicht abgedeckt würde.

KEINE (mir bekannte) W&T-Reisekrankenversicherung versichert Arbeitsunfälle - braucht sie auch gar nicht.

Nur (mal wieder :) ) zur Klarstellung!

LG


Auf, auf .....und davon....

leinadm  
leinadm
Beiträge: 712
Registriert am: 06.09.2007

zuletzt bearbeitet 08.02.2014 | Top

RE: Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung

#18 von Chingoo , 10.02.2014 13:30

Also das heißt die Leute nehmen dann doch eher die STA für 700€ als andere Angebote wie z.B. von reisepolice24?

In mein von dem Paket her sah beides gleich aus.

Schade das sich hier nicht ein paar mehr User dazu äußern welche sie hatten/nehmen werden.

Aber wenn STA schon so was wie ein Standard hier ist.. dann werde ich da wohl ein Mitläufer sein.

Chingoo  
Chingoo
Beiträge: 2
Registriert am: 04.02.2014


RE: Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung

#19 von juchia , 12.02.2014 20:15

Hallo Chingoo,

die Unterschiede zwischen den einzelnen Versicherungen stecken oft im Detail. Auf der Seite Weltreise-Info gibt es dazu übersichtlich zusammengestellte Informationen. U.a. heißt es dort:

Zitat
Die meisten Versicherer bieten mehr oder weniger identische Leistungen an, bzw. Du solltest darauf achten, dass mindestens diese Leistungen enthalten sind:

- Erstattung von Arzt- und Arzneimittelkosten. (Manche Versicherungen fordern eine Selbstbeteiligung, z.B. €50 pro Schadensfall beim ADAC.) [Stichwort "Selbstbehalt"; juchia]
- Schmerzstillende Zahnbehandlungen und einfache Füllungen (Amalgam) sowie provisorische Reparatur von Zahnersatz wie Kronen oder Brücken.
- Übernahme von Krankenhauskosten ohne Vorauszahlung durch den Versicherten.
- 24-Stunden Notrufservice.
- Medizinisch sinnvoller Rücktransport zum Heimatort. Das ist etwas anderes als der medizinisch notwendige Rücktransport, der nur greift, wenn Dich die Klinik im Reiseland nicht auch behandeln könnte. (Diesen Punkt kann man aber auch mit einer separaten Reiserücktransport-Versicherung abdecken. Außerdem wollen viele Weltreisende gar nicht zurücktransportiert werden, wenn es nicht absolut notwendig ist.)



Unter dem Link gibt es auch einen Vergleich verschiedener Versicherungen; der Hanse-Merkur-Tarif, der von STA angeboten wird, ist allerdings nicht dabei.

Hoffe, das hilft weiter! LG


Antrag abgeschickt: 27.02.14
POE IL: 03.03.14
Flug: 27.02.15 (Frankfurt - Montreal mit Iceland und Canadian)
Start: Montreal

juchia  
juchia
Beiträge: 7
Registriert am: 15.01.2014


RE: Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung

#20 von de_marple , 16.02.2014 23:44

Ich hab jetzt die Young People Travel Versicherung für knapp 800€ abgeschlossen. Liegt aber auch daran, dass ich das Premium-Paket(v.a. wegen den Zahnarzt Leistungen) genommen habe.

de_marple  
de_marple
Beiträge: 49
Registriert am: 03.01.2012


   

Kindergeld nach Reiseabbruch?

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen