Kindergeld nach Reiseabbruch?

#1 von Jannis L , 05.05.2015 12:08

Hallo zusammen,

ich bin mir irgendwie fast sicher das sich die Antwort auf diese Frage bereits irgendwo hier im Forum findet, aber ich habe bisher nichts gefunden. Naja weiß jemand wie es aussieht, wenn ich nach 2,3 Monaten feststellen sollte, das Work and Travel doch nicht meine Sache ist? Dann hätte ich ja den Einschreibetermin fürs Studium verpasst. Kann ich dann wieder Kindergeld beantragen wenn ich zurück in Deutschland bin oder steht mir das dann nicht mehr zu?

Gruß
Jannis


Jannis L  
Jannis L
Beiträge: 3
Registriert am: 04.05.2015


RE: Kindergeld nach Reiseabbruch?

#2 von tagazz , 05.05.2015 21:49

Man muss nur nachweisen, dass man sich um einen Studienplatz/Ausbildungsplatz/Praktikumsplatz/etc. bemüht. Einfach paar Bewerbungen schreiben und die Zusagen/Absagen an die entsprechende Bearbeitungsstelle weiterleiten, dann gibts auch wieder Kindergeld.

tagazz  
tagazz
Beiträge: 35
Registriert am: 10.10.2013


RE: Kindergeld nach Reiseabbruch?

#3 von Jannis L , 05.05.2015 23:55

Ok, das ist ja schon mal super, ein riesen Problem weniger.
Vielen Dank


Jannis L  
Jannis L
Beiträge: 3
Registriert am: 04.05.2015


RE: Kindergeld nach Reiseabbruch?

#4 von elle-pelle , 25.06.2015 10:25

Sollte kein Problem sein, wenn du nachweisen kannst, dass du dich um etwas Neues bemühst. Formloses Schreiben sollte ausreichen.

elle-pelle  
elle-pelle
Beiträge: 7
Registriert am: 23.06.2015


   

Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung
Trotz Auslandsversicherung weiterhin in D versichert bleiben

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen