Australien - Auto kaufen

#1 von Jim ( gelöscht ) , 25.03.2009 16:44

Hm... dann will ich hier mal das erste Thema beginnen^^

Also ich fahre im August nach Australien und will 6-8 Monate Travel and Work machen.
Ich hatte vor mir ein Auto zu kaufen (Am besten Bus wo man zur not auch drin schlafen kan. Ein alter Bully wäre toll^^).
Hier meinen Fragen^^:
Hat jemand damit Erfahrungen gemacht?
Ist es so einfach und günstig ein Auto dort zu bekommen wie alle sagen?
Wieviel Geld würde ich für das Auto ungefähr bezahlen?
Wie siehts mit dem späteren Verkauf aus?
Wie unterscheiden sich die Spritpreise zu DE?

Vielen Dank^^


Lieben Gruß

Jim

Jim

RE: Australien - Auto kaufen

#2 von olver w. ( gelöscht ) , 31.03.2009 23:57

hallo,
ich habe das gleiche vor/überlegt. würde mich also auch interessieren wies da so aussieht.

gruß

olver w.

RE: Australien - Auto kaufen

#3 von Andre.Z ( gelöscht ) , 02.04.2009 22:16

Ich will´s auch wissen???

Gruß!!!

Andre.Z

RE: Australien - Auto kaufen

#4 von slshh ( gelöscht ) , 23.04.2009 09:05

genau das ist auch meine frage!!!! =D

slshh

RE: Australien - Auto kaufen

#5 von Rotkaeppchen ( gelöscht ) , 11.05.2009 16:41

Oh schade, noch keine Antworten zu diesem Thema...
Ich würde mir dort auch gern ne Karre kaufen. Keine Lust auf Bus/Bahn/Laufen/Krabbeln...
Aber ich frage mich auch, ob das alles so leicht läuft mit dem Kauf und vor allem mit dem Verkauf.
Was ist, wenn ich von Australien weiter nach Neuseeland fliege und ich hab immernoch das Auto an der Backe???

Rotkaeppchen

RE: Australien - Auto kaufen

#6 von Yallis ( gelöscht ) , 02.06.2009 15:06

Mich würde das auch interessieren.
Was ich weiss ist das man unter 21 Jahren sich kein Auto mieten kann ob das beim kaufen auch so ist weiss ich nicht aber denk ich mal schon... die fahren ja auch anders als wir

LG
Stephan

Yallis

RE: Australien - Auto kaufen

#7 von mariea86 ( gelöscht ) , 15.06.2009 14:38

hi,
als ich mit freunden in oz war haben wir uns zu dritt einen van gekauft.
kosten 2,800 dollar.
es is eigentlich relativ einfach nen auto zu kaufen.in den hostels hängen so gut wie immer verkaufsangebote, also von backpacker zu backpacker.
allerdings muss man darauf achten, dass man sich keinen schrott andrehen lässt.
die autos sind zum teil älter als ihr selber und haben so ihre macken.
wir hatten allerdings glück mit unserm auto.
wie das mit der registrierung läuft....weiß ich nicht mehr so genau!uns haben damals die verkäufer alles genauestens erklärt.schätze mal, wenn ihr nachfragt, wird man euch auch helfen, oder ihr guckt mal bei reisebine.de vorbei.ich mein, da stand das auch alles drin.
nun zum verkauf:
klar, wenn ihr wieder weg wollt, müsst ihr das auto loswerden.
wir haben damals unser auto geputzt, fotos gemacht und dann in hostels und der stadt flyer aufgehängt.wenn man noch zeit hat und nich innerhalb der nächsten 7 tage weg sein möchte, kann man versuchen, das auto für "viel" geld zu verkaufen.wenn die zeit allerdings drängt ist man gezwungen, das auto günstig anzubieten, damit es einfach jemand kauft!aber auch das sollte klappen.ansonsten muss man halt zum händler gehen und bekommt quasi gar nichts für sein auto aber man is es zumindestens los!
ich hoffe ich konnte ein wenig helfen.
lg

mariea86

RE: Australien - Auto kaufen

#8 von JonasK , 07.11.2010 10:15

Man könnte sich ja auch per Anhalter fortbewegen. Hat da schon jemand Erfahrungen mit gemacht? Angst davor habe ich nicht. Ich will einfach nur wissen, ob man sich darauf verlassen kann?!!
Danke, Jonas


JonasK  
JonasK
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 02.11.2010


RE: Australien - Auto kaufen

#9 von Joe_GER , 15.11.2010 12:44

- Autos sind in "ländlicheren Gegenden", kleinen Städten oft billiger
- Preis variiert natürlich nach euren Anforderungen
- beim Autokauf immer ein Probefahrt machen! Alles genau unter die Lupe nehmen
- wenn ihr selbst nicht soo viel von autos versteht und ihr die chance habt, jemanden mitzunehmen (zum autokauf) der ahnung hat, macht das auf jeden Fall!
- versucht irgendwelche "kleinen Mängel" ganz groß aussehenzulassen, um den Preis zu drücken
- allg. sind sehr viele Vans im Umlauf, also werdet ihr sicher einen finden
- hitchhiken ist in OZ/NZ kein Problem, wenn es nicht gerade Mitten Im Outback ist

take it easy

Jo


Joe_GER  
Joe_GER
Beiträge: 364
Registriert am: 28.10.2009


   

Neuseeland - Stellplätze für Vans
Third Party Insurance

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen