RSA-Kurse (Responsible Service of Alcohol Training): ja/nein

#1 von Clubberlang , 27.12.2012 18:21

Hey!

habt ihr einen RSA-Kurs gemacht, der es euch ermöglicht, im Gastronomiebereich der mit Alkohol zu tun hat zu arbeiten? Oder, falls ihr keinen gemacht habt, habt ihr's nachher bereut, weil eure Arbeitsmöglichkeiten dann etwas weiter eingeschränkt waren?
Ich habe selbst noch keine Erfahrungen als Kellnerin o.ä. gemacht, würde es fürs Work & Travel aber durchaus in Betracht ziehen & bei mir macht sich n bisschen die Sorge breit, mich wegen zu wenigen Qualifikationen vielleicht nicht gegen die restliche Masse der Backpacker-Arbeitssuchenden durchsetzen zu können. Das Zertifikat für Queensland, New South Wales, Southern Western & Northern Australia kostet für den online-Kurs 160A$, also etwa 125€. Ich muss bei meiner Reiskasse eigentlich an allen Ecken & Enden sparen, deshalb frage ich mich, ob sich das denn überhaupt lohnt, oder ob ich dann einfach auf Jobs in Bars etc. verzichten sollte?


Clubberlang  
Clubberlang
Besucher
Beiträge: 8
Registriert am: 26.12.2012


RE: RSA-Kurse (Responsible Service of Alcohol Training): ja/nein

#2 von DimiFW , 09.09.2013 14:29

ich hol das Thema mal hoch, denn das beschäftigt mich gerade auch. Ich möchte allerdings hauptsächlich nur in Cafes/Bars/Restaurants während meinem Jahr in Australien arbeiten. Die Frage ist nur, gibt es genug Cafes/Bars/Restaurants, bei denen man das RSA garnicht benötigt, oder lohnt es sich doch das RSA zu machen?


DimiFW  
DimiFW
Besucher
Beiträge: 2
Registriert am: 28.06.2013


   

Internationaler Führereschein / Visum Neuseeland
Wetter Sonneneinstrahlung Sonnenbrand

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen