Medikamente!

#1 von YumYum , 14.08.2012 15:52

Hallo!

Bei mir gehts nächsten Donnerstag los nach Australien und ich bin natürlich gerade dabei, alles zurechtzulegen und event. noch DInge zu besorgen.

Meine Eltern haben mir für meinen ca. 8 monatigen Aufenthalt jetzt eine Menge Medikamente mitgebracht, die ich natürlich nicht alle mitnehmen kann. Jetzt wollte ich wissen, wie viel ich denn bei der Einreise dabei haben darf?

Also ist es jetzt okay, dass ich 2 Blister Aspirin und 3-5 Blister Schmerzmittel einpacke?
Und zusätzlich hat mir meine Ärztin noch für Notfälle ein Antibiotikum aufgeschrieben. Muss ich mir dafür jetzt noch ne ärztliche Bescheinigung holen oder gibt es da keine Probleme?

Und meine letzte Frage. Ich bekomm 2 Thrombosespritzen mit. Die 1. werd ich in Frankfurt spritzen müssen und die 2. in Seoul, da ich da nen 7h Aufenthalt habe. Wird es da irgendwelche Probleme bei der Einreise in Seoul geben oder brauche ich auch dafür son ärztl. Zettel?
Die letzten Jahre als es nach China, Vietnam usw. ging, braucht ich sowas nie...

Danke für die Antworten!


YumYum  
YumYum
Besucher
Beiträge: 8
Registriert am: 24.06.2012


RE: Medikamente!

#2 von Aries , 20.08.2012 14:29

Also Aspirin sollte kein Problem sein, bei dem Schmerzmittel kommt es drauf an

Generell muss bei Medikamenten, soweit ich weiß, der Beipackzettel beiliegen. Dann wird glaube ich noch unterschieden zwischen rezeptfreien, und rezeptpflichtigen Medikamenten. Dabei musst du auch die Bestimmungen in dem Land beachten wo du hinfliegst. Bzgl. verschreibungspflichtiger Medikamente ist es glaube ich so, dass du eine Bestätigung von deinem Hausarzt brauchst. Ich bin mir da aber nicht sicher, da am besten mal deinen Hausarzt ausquetschen

Bzgl. der Spritzen hab ich keine Ahnung, jedoch stellt die Spritze meiner Meinung nach ein Sicherheitsrisiko dar. Da würde ich mich bei deiner Airline erkundigen. Ich glaube die Flugbegleiter nehmen es dann unter Verschluss mit ins Flugzeug oder so...


"Don't be enraged if a bird poops onto your head. Rather be glad that cows can't fly!"

shall I go back to the yukon? quite a hard decision to make..

Aries  
Aries
Besucher
Beiträge: 275
Registriert am: 13.12.2011


RE: Medikamente!

#3 von JuleRied , 29.08.2012 10:37

hi!

ich an deiner Stelle würde Aspirin bzw. generell Schmerzmittel (vorrausgestzt du brauchst kein bestimmtes) wenn überhaupt nur für den Flug einpacken. Erfahrungsgemäß bekommt man Aspirin und Co in andren Ländern kiloweise hinterhergeschmissen. Auch andre Medis bekommt man häufig auch völlig ohne Rezept teilweise sogar in Drogerien.
Was ich mir auf jeden fall mal einpacke is was für Magen bzw. gegen Durchfall und Blasenpflaster. Und immer daran denken, du fährst in ein zivilisiertes Land, in dem es alles zu kaufen gibt, bzw. Ärzte die dir im Notfall weiterhelfen.

Hoff ich konnte dir weiterhelfen


JuleRied  
JuleRied
Besucher
Beiträge: 10
Registriert am: 15.04.2012


RE: Medikamente!

#4 von Aries , 29.08.2012 10:53

Zitat von JuleRied
was für Magen bzw. gegen Durchfall



Stimme ich voll und ganz zu... (fast) nichts ist schlimmer, als Diarrhö auf 'nem 20 Stunden Flug Was bei mir gut geholfen hat, ist 'Imodium', bekämpft aber nicht die Ursache, sondern hält das ganze nur auf. Wende dich aber bitte an einen Apotheker, falls du in Erwägung ziehen solltest dir ein Medikament gegen Durchfall zu holen!

Was Schmerzmittel wie Aspirin und Ibuprofen betrifft, hat JuleRied recht. Kauf es dort, ne Packung Ibuprofen 400 kostet beim coles (Supermarktkette) $1,09 AUD


"Don't be enraged if a bird poops onto your head. Rather be glad that cows can't fly!"

shall I go back to the yukon? quite a hard decision to make..

Aries  
Aries
Besucher
Beiträge: 275
Registriert am: 13.12.2011


RE: Medikamente!

#5 von JuleRied , 31.08.2012 12:40

Finde es ziemlich unverantwortlich von deiner Ärztin, dass sie dir auf Verdacht einfach ein Antibiotikum verschreibt. woher sollst du denn im Notfall wissen ob du eines benötigst oder nicht? Is schließlich kein Medikament, dass man einfach mal so einnehmen sollte. Das würde ich mir gut überlegen. Schließlich gibt es dort auch Ärzte die du im Notfall aufsuchen kannst und die dir dann schon das richtige Medikament verordnen können.


JuleRied  
JuleRied
Besucher
Beiträge: 10
Registriert am: 15.04.2012


RE: Medikamente!

#6 von antje1980 , 30.10.2012 11:06

Als ich ein Jahr im Ausland war, war das auch kein Ding mit dem Rezept. Das stellen die einem ohne Probleme aus!


<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.meventi.de/c-44-Kurztrips.htm...</a><!-- m -->

antje1980  
antje1980
Besucher
Beiträge: 1
Registriert am: 30.10.2012


   

Visum u früh geholt?
W&T in London. Steuern und Unterkunft?

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen