Work & Travel mit Brille?

#1 von Larten , 13.02.2012 14:57

hey Leute
ich bin neu hier im Forum und möchte, wenn alles klappt, dieses Jahr direkt nach dem Abi (bin 13.) ein Jahr lang work & travel in Australien/Neuseeland (noch nicht sicher) machen.
Das hört sich jetzt wahrscheinlich bescheuert an, aber mir ist aufgefallen, das auf keinem Video über W&T oder auf fotos menschen mit Brille sind.
Ich hab eine brille, ist es ''gefährlich'' mit brille zu reisen, denn wenn meine brille unterwegs zerbricht oder verloren geht, kann ich ja nicht damit rechnen gleich einen optiker um die ecke zu finden (noch dazu noch ohne die ganzen papiere über die brillenstärke etc.).
Was meint ihr dazu?

lg

Larten  
Larten
Besucher
Beiträge: 32
Registriert am: 13.02.2012


RE: Work & Travel mit Brille?

#2 von AndiL , 13.02.2012 22:42

Ne, mit Brille kannste kein Work&Travel machen. Du musst leider zu Hause bleiben, tut mir leid.


AndiL  
AndiL
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 12.01.2012


RE: Work & Travel mit Brille?

#3 von Larten , 13.02.2012 23:04

Schade, hab ich mir eigentlich auch schon gedacht, obwohl ich gehofft hab das man mit etwas Vorsicht und einem Bändel an der Brille (damit sie nicht so schnell runterfällt) eigentlich ganz normal reisen könnte.

Larten  
Larten
Besucher
Beiträge: 32
Registriert am: 13.02.2012


RE: Work & Travel mit Brille?

#4 von awo , 14.02.2012 00:44

haha ganz easy starten und spass haben.

Jeder gute Optiker gibt dir normal en Karte wo alle Informationen deiner Brille draufstehen. sollte was passieren einfach zum naechsten Optiker und gut is. Mit ist hier in kanada auch ein Brillenglas gebrochen ab zum optiker und nach 1 Tag hatte ich nen neues drin. hat mich nur schlappe 140$ gekostet


29.08 FRA--> Calgary

awo  
awo
Besucher
Beiträge: 225
Registriert am: 12.10.2010


RE: Work & Travel mit Brille?

#5 von weltenbummler , 14.02.2012 04:10

@Larten: Verstehst du Ironie?


Mein Canada Blog mit fast taeglichen Updates - seit 25.03.2012 wieder in Deutschland

weltenbummler  
weltenbummler
Beiträge: 385
Registriert am: 14.11.2010


RE: Work & Travel mit Brille?

#6 von AndiL , 14.02.2012 12:07

Sie/er hat mir den Post doch nicht tatsächlich abgekauft, oder?^^^^


AndiL  
AndiL
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 12.01.2012


RE: Work & Travel mit Brille?

#7 von TheB1gEd , 14.02.2012 12:20

du klangst recht überzeugend ^^


TheB1gEd  
TheB1gEd
Besucher
Beiträge: 1.008
Registriert am: 12.10.2008


RE: Work & Travel mit Brille?

#8 von AndiL , 14.02.2012 14:21

Das tut mir leid. Aber naja, ich denke awo hat alles gesagt, was es zu dem Thema zu sagen gibt.


AndiL  
AndiL
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 12.01.2012


RE: Work & Travel mit Brille?

#9 von TheB1gEd , 14.02.2012 14:25

ist doch kein grund sich zu entschuldigen, ich finds lustig

@Larten
ich sehe nicht warum es probleme geben sollte. Nimm halt vielleicht als Ersatz noch kontaktlinsen mit. Ich kenn mich damit leider nicht aus, aber ich bin mir sicher du kriegst das schon hin ^^ daran solls nun wirklich nicht scheitern


TheB1gEd  
TheB1gEd
Besucher
Beiträge: 1.008
Registriert am: 12.10.2008


RE: Work & Travel mit Brille?

#10 von Moosehead , 14.02.2012 14:31



Also es gibt denke ich viele Menschen, die mit Brille reisen. Warum auch nicht?

Trage selbst eine Brille - okay bin aber auch Kontaktlinsenträger - und wegen der Bundeswehr hatte ich noch eine kostenlose Brille im Gepäck.

Sicherlich hat das Reisen manchmal auch Nachteile, z. B. bei -20 Grad aus dem Bus steigen, vermummt und dann beim Ausatmen immer schön die Brille beschlagen. Oder wenn die Sonne richtig da ist, wäre natürlich eine Sonnenbrille mit Gläsern auch nicht schlecht. ^^

Ist natürlich richtig, dass man nicht gleich einen Optiker um die Ecke findet, wenn man irgendwo in kleineren Orten ist. Aber auch da wird es Menschen geben, die Arbeiten und eine Brille tragen und die Brille mal kaputt gehen könnte...von daher, muss man sich dann nur provisorisch helfen und dann wird man schon wieder seine Brille haben.

Weiß ja nicht, wie es bei dir mit Kontaktlinsen aussieht. Aber, wenn man damit umgehen kann etc, dann vllt. ein Notfallpaket dabei haben. Sollte die Brille kaputt sein und man sollte eine hohe Stärke haben, kann man sich damit kurzfrisitg aushelfen.

Moosehead  
Moosehead
Besucher
Beiträge: 62
Registriert am: 12.02.2011


RE: Work & Travel mit Brille?

#11 von Larten , 14.02.2012 14:39

@weltenbummler das gleiche könnte ich dich fragen^^
@all danke für die antworten, und ja, ich weiß jetzt, das eine brille kein wirkliches problem ist

Larten  
Larten
Besucher
Beiträge: 32
Registriert am: 13.02.2012


RE: Work & Travel mit Brille?

#12 von Cloe , 19.02.2012 18:27

Ich würd mir da absolut keine Sorgen machen.
Ich trage auch eine Brille und war bereits ein Jahr Work&Travel in Kanada. Hab auch Farmarbeit gemacht und ansonsten halt alle normalen Dinge und es is nix passiert. Und selbst wenn ... der Optiker um die Ecke würde die Brille im Fall der Fälle reparieren.


Cloe  
Cloe
Besucher
Beiträge: 71
Registriert am: 20.01.2010


RE: Work & Travel mit Brille?

#13 von Joe_GER , 19.02.2012 23:10

Super, dass hier kaum wer gerafft hat, das Larten wunderbar auf den ersten post geantwortet hat. made my...night.

Mach dir wegen der Brille keine Sorgen. Wie schon erwähnt, gibt es dort auch Optiker, die dir das mit den nötigen Informationen wieder hinbiegen. Falls du besonders "komplexe" Gläser/Gestell etc. hast, schau dich nach nem guten Versicherungspaket um. An sich ist die Gefahr, dass was passiert nicht so viel größer - sei denn du lebst in Deutschland in nem riesigem Wattebausch.
Ansonsten sind eben Kontaktlinsen eine gute Alternative. In Neuseeland hatte ich damals 24/7 Monatslinsen drin. Das heißt: Am 1. eingesetzt und am 30. gewechselt. Dadurch, dass man nicht wie in Deutschland ständig drin und vor dem PC hängt, macht es sich mit Linsen umso besser (kommt natürlich auf den Lebensstil an) - da feuchtere Augen etc.

Ach ja, bei den Schutzbändern, an denen du die Brille befestigen kannst, sollen die grünen am besten sein!

take it easy
Jo


Joe_GER  
Joe_GER
Beiträge: 364
Registriert am: 28.10.2009


RE: Work & Travel mit Brille?

#14 von Yoogwin , 05.03.2012 03:39

Kann ich mich nur anschliessen, habe auch eine Brille und mir ist im Ausland auch was kaputtgegangen, ging zwar auch nicht so schnell, dass es nach am nächsten Tag fertig war, aber die 3 Tage konnte ich überstehen und war auch eine bisschen komplexere Angelegenheit. Aber wenn du vernünftig mit deinen Sachen umgehst, dann ist das beim Work & Traveln voll in Ordnung


Yoogwin  
Yoogwin
Besucher
Beiträge: 14
Registriert am: 29.05.2011


   

Unterkünfte für Rundreise
W&T in zwei Ländern?

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen