Literatur für Backpacker

#1 von hallöle , 19.11.2011 15:13

Weihnachten steht vor der Tür und ich habe mir vor ein zwei Bücher über Australien---> Am besten natürlich Work and Travel in Australien o.ä schenken zu lassen

Was habt ihr für Tipps?

Ich habe jetzt des öfteren schon vom Lonely Planet Australien gehört, denn habe ich mir bei Thalia auch schon angeguckt und der gefiel mir eigentlich sehr.
Also ich bin mal auf eure geheim Tipps gespannt


hallöle  
hallöle
Besucher
Beiträge: 9
Registriert am: 21.08.2011


RE: Literatur für Backpacker

#2 von hallöle , 23.11.2011 21:51

Man will mir doch jetzt nicht erzählen, dass das Thema beinahe 1000 mal aufgerufen wurde aber keiner was antworten kann? Mhh schade eigentlich...


hallöle  
hallöle
Besucher
Beiträge: 9
Registriert am: 21.08.2011


RE: Literatur für Backpacker

#3 von TheB1gEd , 23.11.2011 21:59

sorry wollte antworten aber war an der uni und wurde abgelenkt und danach erschiend dein thread nicht mehr unter "unread threads"

Also was ich eigentlich ebsser finde als den Lonely Planet ist der Rough Guide: http://www.amazon.com/Rough-Guide-Austra...22081925&sr=8-1

Beim deutschen Amazon gibts auch viele work and travel spezifische bücher mit guten bewertungen: http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__...+travel&x=0&y=0
Keine ahnung ob du die schon gesehn hast, aber vielleicht wär das was. Hab die aber persönlich nie gelesen. Evlt. vorher in die bücherei gehn und anschaun wenn die sowas da haben.


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
TheB1gEd  
TheB1gEd
Besucher
Beiträge: 1.008
Registriert am: 12.10.2008


RE: Literatur für Backpacker

#4 von LonelyTraveler , 24.11.2011 11:42

Für die praktische Vorbereitung: "Australien Reisen und Jobben" von Andrea Buchspieß.

Für die Reiseplanung empfehle ich auch den lonely Planet, am besten gleich auf Englisch.

Zum Thema Jobs: "Jobhopping Down Under - Jobs, Praktika und Working Holiday in Australien" von Jörn Schulz
"Das Buch enthält über 200 Adressen für Jobber und Rucksackreisende. Viele Insidertipps verraten, wie sich so mancher Dollar einsparen lässt. Erfahrungsberichte machen "Jobhopping Down Under" zu einem unterhaltsamen Reisebegleiter. Ein Buch aus der Praxis zum Einsatz in der Praxis gedacht."


LonelyTraveler  
LonelyTraveler
Besucher
Beiträge: 26
Registriert am: 01.08.2011


RE: Literatur für Backpacker

#5 von hallöle , 25.11.2011 21:21

Ahh, das finde ich ja toll. Ich werde mir die Bücher jetzt mal grob anschauen bzw im Internet nachgucken, finde es aber toll, dass sich doch noch jemand gemeldet hat. Vielen dank!


hallöle  
hallöle
Besucher
Beiträge: 9
Registriert am: 21.08.2011


RE: Literatur für Backpacker

#6 von weltenbummler , 26.11.2011 17:03

was ich immer noch ganz praktisch finde, ist Wikitravel. Die Seite weiss unglaublich viel ueber alle moeglichen Orte - am besten in Englisch. Fuer Leute mit Android Telefon gibt's auch ne App, mit der man sich Artikel runterladen kann und dann offline abrufen - ich finde das durchaus praktisch. Hat halt die ganzen Adressen und so von allen moeglichen Sachen und dann auch Tipps wie "Dientags kostenlos" oder so. Durchaus wert, sich das mal anzusehen. Die Android App heisst iTravel und gibt es in einer Bezahlversion und einer Freiversion. Eigentlich tut es die Freiversion voll und ganz.


Mein Canada Blog mit fast taeglichen Updates - seit 25.03.2012 wieder in Deutschland

weltenbummler  
weltenbummler
Beiträge: 385
Registriert am: 14.11.2010


RE: Literatur für Backpacker

#7 von Erich69 , 29.11.2011 16:58

Wikitravel kann ich ebenfalls empfehlen. Dort gibt es wirklich viele interessante Infos, die zudem auch noch sehr hilfreich sein können.


Erich69  
Erich69
Besucher
Beiträge: 15
Registriert am: 24.10.2011


RE: Literatur für Backpacker

#8 von Munion , 10.03.2012 14:29

ich kann eigentlich auch lonely planet empfehlen, da es auch sehenswertes enthält, bei welchem man bei anderer literatur vergeblich sucht.
also ein kauf würde man bestimmt nicht bereuen


Munion  
Munion
Besucher
Beiträge: 35
Registriert am: 22.05.2011


   

Überflutungen in Victoria und New South Wales
Jobkurse sinnvoll?

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen