Work and travel - wie lange?

#1 von Natalie111 , 13.10.2011 14:59

Hallo,

lohnt es sich auch, nur 1 - 2 monate nach australien zu reisen und daher nur ca. 1 monat zu arbeiten?
wie lange dauert denn die jobsuche? also ich würde in australien ankommen und sollte relativ schnell einen job für einen monat haben. anschließend würde ich dann noch 2 - 4 woche reisen.
was kostet mich so ein trip? flug + visum 1500 - 2000 euro, unterkunft 800? was kommt noch dazu? wie viel verdient man denn ca. am tag/woche/monat? so viele fragen, wäre schön wenn jemand antwortet Danke


Natalie111  
Natalie111
Besucher
Beiträge: 2
Registriert am: 13.10.2011


RE: Work and travel - wie lange?

#2 von SK Backpacker , 13.10.2011 15:20

Hi...
gern kannst du mal mein kostenloses eBook durchlesen wo du viel über das Thema arbeiten in OZ lernst.

Also ich denke, dass es auf jeden Fall machbar ist. Aber du musst beachten desto weniger Zeit desto intensiver die Jobsuche. Wenn du natürlich gleich einen Job bekommst dann wird das kein Problem. Du kannst auch jetzt schon anfangen dich zu bewerben und dann sehen was draus wird. Aber nicht jeder Arbeitgeber wird dich für einen Monat einstellen. Am ende hängt es an deiner Mühe oder du Arbeit findest )

Visum kostet glaub ich zur Zeit 192 Euro, Flug in etwa 1000, und dann noch das nötige Taschengeld von vielleicht 1500. ( Beachte dass du aber 3000 Euro zur Einreise vorweisen musst, also wäre cool wenn du zu dem Zeitpunkt 3000 hast was danach ist, ist dann egal.)

Wenn du noch mehr fragen hast kannst du mich ja kontaktieren.

Viel Spazz noch
https://www.facebook.com/backpac....australien


SK Backpacker  
SK Backpacker
Besucher
Beiträge: 22
Registriert am: 06.06.2011


RE: Work and travel - wie lange?

#3 von Natalie111 , 13.10.2011 15:37

Danke für deine Antwort!
Aber rein theoretisch könnte ich mir auch das Visum beantragen, nach Australien fliegen und auf Jobsuche gehen. Wenn ich nichts finden sollte, dann ist das natürlich schlecht aber mein eigenes Pech, ich denke (bzw. hoffe) wenn man sucht, dann findet man auch habe mal gelesen, dass man auf dem feld als fruitpicker immer was findet... das wäre ja okay, ich bin nicht anspruchsvoll.
und im schlimmsten Fall würde ich dann eben 1 - 2 Monate ohne Job in Australien leben. Kosten wären dann für den Aufenthalt (visum flug unterkunft) bei 2000 - 3000 euro.
Meine Überlegung im Moment ist es, ob ich Work and travel oder Freiwilligenarbeit mache. Flug muss ich bei beidem Zahlen. Bei der Freiwilligenarbeit habe ich Unterkunft und Verpflegung dabei, bzw. zahle ca. 1000 euro für 4 wochen (verdiene ja auch nichts). bei Work and travel kann ich mir ja dagegen meine jobs selbst aussuchen und ich hab wenns hart auf hart kommt, keinen job gefunden und eben viel geld ausgegeben (aber auch was von australien gesehen und die sprache besser gelernt).
kompliziert ...
aber danke schonmal, falls nochmal jemand antwortet ;


Natalie111  
Natalie111
Besucher
Beiträge: 2
Registriert am: 13.10.2011


RE: Work and travel - wie lange?

#4 von swea , 15.10.2011 02:52

Also ich kenn mich da jetzt auch nicht sooo aus, aber mal meine Meinung:
Solltest du für die Freiwilligen Arbeit keine Arbeitserlaubnis brauchen (bekommst ja auch kein Geld), würde ich auf jeden fall das machen, weil dann musst du kein Work and Travel Visum beantragen und kannst dir das 'aufsparen' für wenn du mal mehr Zeit und Geld und überhaupt hast .
Also wie gesagt, kenn mich eig auch nicht aus, aber würde mich an deiner Stelle mal danach erkundigen, welches Visum du für die Freiwilligen Arbeit brauchst.
Liebe Grüße aus Down Under
S.


swea  
swea
Besucher
Beiträge: 7
Registriert am: 10.10.2011


RE: Work and travel - wie lange?

#5 von LonelyTraveler , 02.11.2011 14:19

Das ist natürlich möglich, nur 2 Monate in Australien zu bleiben, ich persönlich finde aber dass sich dieser Zeitrahmen maximal für einen Urlaub lohnt. Wenn du dann auch noch arbeiten willst, bleibt dir keine Zeit mehr das Land kennen zu lernen. Und bedenke, Australien ist groß, und ich schätze mal du willst nicht nur Sydney sehen und den Rest der Zeit arbeiten, sondern auch etwas rumreisen.
Deshalb würde ich dir alles ab mind. 6 Monate für Work and Travel empfehlen!


LonelyTraveler  
LonelyTraveler
Besucher
Beiträge: 26
Registriert am: 01.08.2011


RE: Work and travel - wie lange?

#6 von turtletu , 03.11.2011 09:45

Ich hab die Info hier aus einem anderen Thread mal rüber kopiert:

"Die meisten work&travel visa kriegt man nur ein mal im Leben und das wäre für 4-6 Wochen komplett verschwendet meiner Meinung nach. Mach daher doch irgendetwas in Europa. Dafür brauchst du dann kein Visum.
Du könntest dir auch überlegen zu wwoofen (http://www.wwoof.com). ... und die ganze reise wird dich außer an- und abreise nix kosten Smile"

Also 2 Monate finde ich auch recht kurz, gerade wenn du nur einen davon arbeiten möchtest.. Solltest du nämlich irgendwann nochmal die Zeit haben, ein W&T zu machen (für mehr als 2 Monate), dann würde ich das einmalige Visum dafür nicht verschwenden wollen..

Und wenn das beides nichts für dich ist, dann spar lieber noch ein wenig, such dir ein paar günstige Unterkünfte in Perth, Brisbande etc. und mach ein wenig Urlaub, insofern das finanziell möglich ist..


turtletu  
turtletu
Besucher
Beiträge: 15
Registriert am: 28.10.2011


   

work and travel australien und.fitness
Reiserouten Australien? Allgemeine Fragen

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen