HILFE, work & travel, Australienplanung! Dankbar fuer Ti

#1 von bnatter91 , 11.08.2011 15:09

Hallo liebe Forenmitglieder,
meine Freundin und ich planen derzeit unsere work & travel Reise nach Australien und in Australien. Wir wollen gegen Mitte September beginnen und gegen Juni 2012 zurück kommen. Leider fällt es uns sehr sehr schwer tatsächlich zu planen wo wir am besten anfangen und von wo wir hin wollen und von wo wir zurückfliegen wollen. Dies ist auch gerade für die Flugbuchung wichtig, welche wir leider noch nicht vorgenommen haben . Wir würden gerne in Nordaustralien unsere Reise beginnen (Darwin oder Crains, auch je nachdem wohin der Flug billiger ist). Es stellt sich die Frage warum wir gerne dort anfangen würden. Nun gut, ehrlich gesagt haben wir noch nicht wirklich die grosse Ahnung von Australien und haben zufällig auf unserer Reise in den USA einen Australier getroffen, welcher uns empfohlen hat dort anzufangen. Das war für uns grundsätzlich der Anreiz zu sagen wir fangen dort an. Vllt. nicht gerade so klug sich nur nach dieser Meinung zu richten, deswegen haben wir uns entschlossen mal in dem ein oder anderem Forum nachzufragen ! Einige Kriterien sind für unsere Reise wichtig und die haben wir hier mal aufgelistet. Vllt. könnt ihr uns mit Hilfe dieser Kriterien helfen unsere Reise zu planen:
1. Flug: Wo können wir den günstigsten Flug buchen? Wen könnt ihr empfehlen, bzw. welches Reisebüro!?
2. Arbeit! Wir sind work & traveler und somit auf Arbeit angewiesen, wie sieht es damit in Nordaustralien aus und was kann man da so an Arbeit für einen Jungen (19) und ein Mädchen (19) bekommen
3. Wetter, wie ist das Wetter tatsächlich gegen September , Anfang Oktober in Nordaustralien? Wir haben auf verschiedenen Seiten nachgelesen, leider immer verschiedene Informationen gefunden, gibt es da vllt. eine zuverlaessliche Quelle?
4. Sehenswürdigkeiten bzw. Natur: Wir würden gerne nicht nur Arbeiten sondern auch etwas von Australien sehen! Was ist zu empfehlen?
5. Soll man zu zweit ein Auto kaufen oder geht's auch per Anhalter über 8-9 Monate? Eher schwierig, oder? Wenn ja, was sollte man sich für ein Auto anschaffen für 2 Personen in dem man auch bequem schlafen kann und was kann man machen wenn man sich nicht so gut mit der Autotechnik auskennt, schliesslich können wir mit einem Budget von ca. 5000 AUD zusammen nicht einen neuen Luxusschlitten kaufen und ist auch nicht eingeplant grossartige Reparaturen durchzuführen Auf Grund dessen sind wir uns etwas unsicher was wir in Bezug auf das Auto machen sollen Ueber Tipps von erfahrenen Travelern wären wir unheimlich dankbar!
6. Reiseroute: Würdet ihr vllt. empfehlen gegen Ende September bzw. Anfang Oktober eher woanders anzufangen oder sind Crains oder Darwin eine gute Wahl???

Liebe Grüße und vielen Dank schon im Voraus,
Aljoscha und Isabell aus Kassel


bnatter91  
bnatter91
Besucher
Beiträge: 3
Registriert am: 11.08.2011


RE: HILFE, work & travel, Australienplanung! Dankbar fuer Ti

#2 von SK Backpacker , 12.08.2011 14:49

Hi...

also von der Sache ist Cairns oder Darwin ein guter Startpunkt...Wenn ihr dann aber Richtung Süden reisen wollt solltet ihr die Jahreszeiten bedenken nicht dass ihr zum Wintereinbruch in Sydney ankommt (Juni). Und wichtige Event wie das Feuerwerk in Sydney sollten eure zeitlichen Planung beeinflussen.

Auto ist unbedingt von Vorteil. Ist ja auch billiger wenn ihr zu zweit seid.
Zum Thema Arbeiten könnt ihr gern mal unter folgendem Link http://www.backpacker-in-australien.de/ ein kostenloses eBook download. In Queensland würde ich mich um Farmarbeit kümmern. Gut bezahlt und für euer Alter ist es perfekt.

Viele Grüße
https://www.facebook.com/backpac....australien


SK Backpacker  
SK Backpacker
Besucher
Beiträge: 22
Registriert am: 06.06.2011


RE: HILFE, work & travel, Australienplanung! Dankbar fuer Ti

#3 von Joe_GER , 12.08.2011 19:38

Da ich gerade etwas in Eile bin, nur recht kurze Antworten...sorry.

1. Einfach mal google wälzen bzw. hier den Flug-Bereich... Ihr seid auf jeden Fall spät dran und es wird wohl teuer werden. Schaut vor allem auch, ob ihr selbst den Flug splitten könnt. Zum Beispiel nur einen Flug nach Thailand buchen und von da dann das günstigste Australienziel wählen etc...

2. Keine Sorge. Wenn ihr okay mit Farmarbeit, Landwirtschafts-, Fabrikarbeit seid - findet ihr, wenn ihr wollt auf jeden Fall was!

3. Verschiedene Informationen? Also beim Wetter kann ich euch Klimadiagramme empfehlen =P
No1: http://www.klimadiagramme.de/Australien/cairns.html
No2: http://www.klimadiagramme.de/Australien/darwin.html

Wäre natürlichpraktisch, falls ihr dann mit dem auto unterwegs seid, nicht gerade in der Regenzeit im Outback unterwegs zu sein. Viiielll Wasser. Sei denn ihr wollt euch einen 4WD-Jeep holen ; )

4. Zu empfehlen ist der Westen! Von Oben bis unten. Auch das Outback im Rest ist gut, aber: im Osten gibts weniger zu sehen, als viele denken und die hohen Touri (+Backpacker!) Schwaren vermuten lassen.
Viel Surfen, geiles Wetter, auch gute Strände, aber rein landschaftlichen ist die Ostküste wohl nicht der Oberhammer (im Vergleich mit dem Westen).

5. Auto kaufen! Van! Am besten nicht in der Großstadt (zwecks höheren Preisen). Jemanden mitnehmen, der mehr ahnung als ihr habt. Nicht gleich das erste nehmen! Probefahren!

6. Da könnt ihr ruhig anfangen ; )

Take it easy


Joe_GER  
Joe_GER
Beiträge: 364
Registriert am: 28.10.2009


RE: HILFE, work & travel, Australienplanung! Dankbar fuer Ti

#4 von bnatter91 , 16.08.2011 00:40

Zitat von Joe_GER
Da ich gerade etwas in Eile bin, nur recht kurze Antworten...sorry.

1. Einfach mal google wälzen bzw. hier den Flug-Bereich... Ihr seid auf jeden Fall spät dran und es wird wohl teuer werden. Schaut vor allem auch, ob ihr selbst den Flug splitten könnt. Zum Beispiel nur einen Flug nach Thailand buchen und von da dann das günstigste Australienziel wählen etc...



=> Das es teuer wird wissen wir aber wir hatten ohnehin mit 1300-1500 gerechnet. War also im Budget eingeplant

Zitat von Joe_GER

2. Keine Sorge. Wenn ihr okay mit Farmarbeit, Landwirtschafts-, Fabrikarbeit seid - findet ihr, wenn ihr wollt auf jeden Fall was!



=> Wir sind eigtl. echt für Jobs aller Art offen, Hauptsache wir können uns dort über Wasser halten und was erleben

Zitat von Joe_GER

3. Verschiedene Informationen? Also beim Wetter kann ich euch Klimadiagramme empfehlen =P
No1: http://www.klimadiagramme.de/Australien/cairns.html
No2: http://www.klimadiagramme.de/Australien/darwin.html

Wäre natürlichpraktisch, falls ihr dann mit dem auto unterwegs seid, nicht gerade in der Regenzeit im Outback unterwegs zu sein. Viiielll Wasser. Sei denn ihr wollt euch einen 4WD-Jeep holen ; )



=> Die Klimadiagramme sind super allerdings wäre es schön wenn es auch aktuellere Varianten geben würde und nicht gerade von 2000
Was für ein Auto wir kaufen können werden wir dann in Australien sehen aber in der Regenzeit wollen wir auf keinen fall im Norden sein. Besonders nicht nach den Nachrichten aus dem letzten Jahr aus Queensland ...


Zitat von Joe_GER

4. Zu empfehlen ist der Westen! Von Oben bis unten. Auch das Outback im Rest ist gut, aber: im Osten gibts weniger zu sehen, als viele denken und die hohen Touri (+Backpacker!) Schwaren vermuten lassen.
Viel Surfen, geiles Wetter, auch gute Strände, aber rein landschaftlichen ist die Ostküste wohl nicht der Oberhammer (im Vergleich mit dem Westen).



=> Du hast uns den Westen jetzt schonmal ziemlich schmackhaft gemacht denn der war eigtl. gar nicht bei uns eingeplant. Müssen uns nochmal ein bisschen informieren was man da so sehen kann. Das Problem ist halt wir sind nur von ca. Ende September bis Ende Juni 2012 da und wir wollten auch noch nach Neuseeland. Die Frage ist wie man das alles unter einen Hut bekommt wenn man auf seiner Reise auch noch möglichst durchgängig gutes Wetter haben möchte ?!

Zitat von Joe_GER

5. Auto kaufen! Van! Am besten nicht in der Großstadt (zwecks höheren Preisen). Jemanden mitnehmen, der mehr ahnung als ihr habt. Nicht gleich das erste nehmen! Probefahren!



=> Also wegen Auto moeglichst in kleineren Staedten schauen, habe ich das richtig verstanden? Besser beim Händler oder Backpacker? Das ist die Frage... Also ohne das Auto vorher mal in der Werkstatt prüfen zu lassen würde ich es eh nicht kaufen

Zitat von Joe_GER

6. Da könnt ihr ruhig anfangen ; )

Take it easy



=> Echt schwer das irgendwie so zu planen, dass das Wetter auf der Route möglichst immer gut ist. Wir brauchen echt irgendwie Hilfe. Wäre vllt. jemand der sich mit Australien gut auskennt mal mit uns zu skypen und uns ein wenig zur Seite zu stehen, wäre super hilfreich! danke schonmal an alle!


bnatter91  
bnatter91
Besucher
Beiträge: 3
Registriert am: 11.08.2011


RE: HILFE, work & travel, Australienplanung! Dankbar fuer Ti

#5 von bnatter91 , 16.08.2011 00:49

Zitat von SK Backpacker
Hi...

also von der Sache ist Cairns oder Darwin ein guter Startpunkt...Wenn ihr dann aber Richtung Süden reisen wollt solltet ihr die Jahreszeiten bedenken nicht dass ihr zum Wintereinbruch in Sydney ankommt (Juni). Und wichtige Event wie das Feuerwerk in Sydney sollten eure zeitlichen Planung beeinflussen.



=> Ja wir haben schonmal ein bisschen recherchiert und leider ist das alles ein wenig blöd! Wenn wir gegen Ende September bzw. im Oktober im Norden anfangen würden wäre zwar nen Monat vllt. noch gutes Wetter aber danach fängt die Regenzeit an und wir müssten uns auf den Weg Richtung Süden machen... 1 Monat finden wir aber ein bisschen wenig für den Norden oder irren wir uns da? Auch problematisch ist das mit der Arbeit denken wir uns zumindest.

Ich meine wenn wir z.B. im Süden mit dem Arbeiten anfangen erhoffen wir uns einfach bessere und Größere Chancen auf gute Jobs um unsere Reisekasse etwas aufzustocken. Wir wollen ja ein Auto kaufen und dafür wollen wir schon noch bisschen mehr Geld beiseite legen. Also erstmal angesagt wäre vllt. 1 - 2 Monate arbeiten und dann das Auto kaufen.

Wir haben übrigens jeweils 5000 AUD für unsere gesamte Reise eingeplant. Der Flug wird aus separatem Budget bezahlt! Bei nem Auto muss Van muss man ja schonmal mindestens 5000 AUD einplanen wenn man relativ vernünftiges will. Natürlich gibt's aufwärts keine Grenze. Aber mehr als 5000 haben wir jetzt dafür auch nicht eingeplant aber falls was kaputt geht oder so wollen wir halt schon erstmal n bisschen was zur Seite legen!!!

Das Problem wenn wir im Süden anfangen wiederum wäre einfach, dass es da im September ziemlich kühl wäre und auch wenn wir uns an der Ostküste hocharbeiten ist nicht wirklich immer warm...

Wir wissen einfach nicht weiter. Viele Seiten geben auch verschiedene Informationen und die wichtigen und richtigen zu filtern ist schwer!


Zitat von SK Backpacker

Auto ist unbedingt von Vorteil. Ist ja auch billiger wenn ihr zu zweit seid.
Zum Thema Arbeiten könnt ihr gern mal unter folgendem Link http://www.backpacker-in-australien.de/ ein kostenloses eBook download. In Queensland würde ich mich um Farmarbeit kümmern. Gut bezahlt und für euer Alter ist es perfekt.

Viele Grüße
https://www.facebook.com/backpac....australien



=> Vielen Dank für das Buch, kannte ich zwar schon aber ist wirklich super toll geschrieben, hast du super gemacht, hat mir sehr gut gefallen Auto werden wir auch mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit kaufen.

Das groesste Problem fuer uns ist immer noch die Route mit dem Wetter möglichst ideal zu planen. Da brauchen wir echt jemanden der uns hilft!!!! Bitte helft uns!!! Wir haben skype!!!


bnatter91  
bnatter91
Besucher
Beiträge: 3
Registriert am: 11.08.2011


   

Stopover Kuala Lumpur
Working Holiday Visum - Dauer der Ausstellung

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen