Handy im Ausland!!!

#1 von weeman ( gelöscht ) , 20.01.2008 22:23

hy....

da dieses thema doch immer wieder einige fragen aufwirft hier mal ne zusammenfassung:

1) ihr benötigt ein QUAD-BAND-Händy um auf dem amerikanischen kontinen telefonieren zu können! (Quadband bezeichnet die Eigenschaft eines Mobiltelefons, vier Haupt-GSM-Frequenzen zu unterstützen und es damit kompatibel zu den meisten Netzen weltweit zu machen. Die vier unterstützten Frequenzbereiche betragen 850 und 1900 MHz (auf dem amerikanischen Kontinent genutzt) und 900 und 1800 MHz, die in den meisten restlichen Ländern der Welt verwendet werden (Europa und Asien).
Im Gegensatz zu einem Triband-Telefon, das lediglich die Netze 900/1800 und 1900 beziehungsweise 850/1800 und 1900 unterstützt, kann mit dem Quadband-Handy praktisch in jedem GSM-Netz der Welt telefoniert werden.)

2) kein sim-lock oder net-lock! (haben leider fast alle händy´s der großen netzbetreiber außer o2)

3)pre-paid-karte: kann man ganz einfach ohne großen aufwand in jedem handyladen kaufen! geht etwa genau 10min und das handy funktioniert!

4)dort unten einen vertrag abzuschließen wäre wohl doch zu aufwendig!!


wer eine digicam mitnhemen möchte die er aber erst noch kaufen muss dem rate ich zu einem neuen 5 megapixelhandy wie ich es mir holen werde.(Sony k850i, nokia N-reihe...) die bilder und videos sind gestochen scharf und man hat es so gut wie immer dabei. denn wer nimmt schon seine digicam mit wenn er nur dort drüben mit en paar leuten was trinken geht aber gerade bei solchen anlässen entstehen die besten fotos
und man hat im handy auch gleich noch en mp3-player, zwischenspeicher für bewerbungsunterlagen.....


ich hoffe ich konnte für ein paar ein bisschen licht ins dunkel bringen mit den handy´s!!!

mfg!

weeman

RE: Handy im Ausland!!!

#2 von Tenshi ( gelöscht ) , 22.01.2008 14:09

Wow danke! Du scheinst dich gut auszukennen.

Dann würde mein Handy wohl so nicht funktionieren, es hat zwar GMS 1900 (Triband ... habe extra drauf geachtet) aber es ist SIM locked. Kann man zwar freischalten aber im nachhinein ist es wohl günstiger ein billiges da zu kaufen.

Kamera:
Eine Idee ob man in USA/Kanada SD Karten kaufen kann oder ob man besser ein paar von hier mitbringen sollte?

Tenshi

RE: Handy im Ausland!!!

#3 von weeman ( gelöscht ) , 22.01.2008 16:26

hy.....

also funktionieren würde es aber den simlock must du entfernen! kostet normalerweise so um die 100€, man kann es aber auch selbst machen durch entsprechende patches!

also sd-karten wirst du da drüben auf jeden fall bekommen in so nem "mediamarkt"!! werden denk ich auch mal en bissel billiger sein von daher.....

weeman

RE: Handy im Ausland!!!

#4 von Sakura ( gelöscht ) , 25.01.2008 19:39

Wow, so eine Hilfe habe ich gebraucht, DANKE !

Bei mir steht so langsam auch ein Handykauf an, wäre dann das allererste "neue" Handy in meinem kurzen Leben Habe in einem Kanada-Buch gelesen, dass das Triband evt. für die großen kanadischen Städte wie Vancouver oder Montreal reichen würde, aber in der weiter draußen wirds dann nichts mehr und da ich die Rinder wohl schlecht durch Vancouver treiben möchte, muss es folglich bei mir wohle ein Quadband werden.
Werd mal gleich schauen, in welche Kosten ich mich da stürzen darf
Immerhin muss ich mir nicht extra eines fürs Ausland neu anschaffen, da sowieso eines fällig wird.
Andererseits bin ich am Überlegen, ob ich überhaupt eins im Ausland brauche...reise ja nicht rum wie der Rest im Forum. Hm...

Es grüßt
Svenja

Sakura

RE: Handy im Ausland!!!

#5 von weeman ( gelöscht ) , 26.01.2008 11:27

hy...

freut mich wenn ich euch helfen konnte!
also die quadband-handy´s sind eigentlich gar nicht so teuer! die meisten neuen haben das sowieso!
aber handy ist meiner meinung nach schon voll wichtig da unten....

mfg

weeman

RE: Handy im Ausland!!!

#6 von kevboy182 , 27.01.2008 16:15

Kannst mir ein günstiges handy empfehlen. brauche es nur zum telen.


<!-- m --><a class="postlink" href="http://canada89.blogspot.com/">h...</a><!-- m -->

kevboy182  
kevboy182
Besucher
Beiträge: 77
Registriert am: 10.01.2008


RE: Handy im Ausland!!!

#7 von kevboy182 , 27.01.2008 17:42

Nokia 6085- wie findet ihr das? weiß jetzt nur nich ob des sim unlocked ist. aber sonst sicherlich keine schlechte wahl oder?


<!-- m --><a class="postlink" href="http://canada89.blogspot.com/">h...</a><!-- m -->

kevboy182  
kevboy182
Besucher
Beiträge: 77
Registriert am: 10.01.2008


RE: Handy im Ausland!!!

#8 von weeman ( gelöscht ) , 29.01.2008 19:42

Zitat von kevboy182
Kannst mir ein günstiges handy empfehlen. brauche es nur zum telen.



würd ich mir dort drüben grad im prepaid-packet kaufen!

mfg

weeman

RE: Handy im Ausland!!!

#9 von ryansucks ( gelöscht ) , 12.03.2008 20:26

Hey ihr verstehe das nicht ganz. Meiner Meinung nach müsste ein Triband Handy reichen. Denn

Zitat
Mobilfunknetze:GSM 850, GSM 1900

funktionieren in Canada.
(http://www.heise.de/mobil/laenderliste/details/CA)

Da Triband GSM 1900 unterstützt, müsste es doch klappen, vielleicht nicht bei allen Anbietern, aber dann sucht man sich eben den Anbieter aus, der auf GSM 1900 sendet. Das müssten laut http://www.gsmworld.com/roaming/...ou_ca.shtml ICE Wireless Inc und Microcell Telecommunications Inc (Fido) sein. Rogers Wireless Inc ist mit 850/1900 angegeben ... wer weiß was das heißen mag

Vielleicht mache ich ja einen großen Denkfehler - vielleicht kann Jemand helfen, der bereits vor Ort ist.

ryansucks

RE: Handy im Ausland!!!

#10 von weeman ( gelöscht ) , 12.03.2008 21:27

Zitat von ryansucks
Hey ihr verstehe das nicht ganz. Meiner Meinung nach müsste ein Triband Handy reichen. Denn

Zitat
Mobilfunknetze:GSM 850, GSM 1900

funktionieren in Canada.
(http://www.heise.de/mobil/laenderliste/details/CA)

Da Triband GSM 1900 unterstützt, müsste es doch klappen, vielleicht nicht bei allen Anbietern, aber dann sucht man sich eben den Anbieter aus, der auf GSM 1900 sendet. Das müssten laut http://www.gsmworld.com/roaming/...ou_ca.shtml ICE Wireless Inc und Microcell Telecommunications Inc (Fido) sein. Rogers Wireless Inc ist mit 850/1900 angegeben ... wer weiß was das heißen mag

Vielleicht mache ich ja einen großen Denkfehler - vielleicht kann Jemand helfen, der bereits vor Ort ist.




ja kann schon sein dass es auch geht, aber wenn du den falschen netzanbieter wählst gehts halt nicht, oder falls dein handy mal nur ein netz empfängt was dann aber quadband ist hast du halt ein problem!

mfg.....

weeman

RE: Handy im Ausland!!!

#11 von ryansucks ( gelöscht ) , 13.03.2008 18:59

ahh okay... dann werde ich hoffen, dass ich immer 1900Mhz empfange mit meinem alten Handy

ryansucks

RE: Handy im Ausland!!!

#12 von weeman ( gelöscht ) , 14.03.2008 23:10

ja ist halt echt abhängig von der region! aber in den größeren städten wirst du schon empfang haben^^!!!

weeman

RE: Handy im Ausland!!!

#13 von LizKaB ( gelöscht ) , 26.06.2009 20:15

Also bei für Rogers reicht ein Triband Handy. zumindest im Westen. Ich bin Jasper und das ist nun wirklich kein großer ort und drum rum ist auch nichts.
Ich habe mir vorher eine Rogers Sim Karte besorgt. Gibts im Internet. Allerdings hat dsa mit dem freischalten nicht geklappt, bis mir die Frau im Laden hier erklärt hat, dass ich statt meiner echten IMEI Nr. 14 mal die 1 und als letzte ziffer die 9 eingeben muss. also 111111111111119 als IMEI. Ansonsten bin ich mit ROGERS sehr zufrieden

LizKaB

RE: Handy im Ausland!!!

#14 von Half-Borg ( gelöscht ) , 03.07.2009 02:38

ich finde diehandys hier drüben schweine teuer, ich habe mir zwar auch erst eine rogerskarte gekauft, aber benutze die jetzt seit 1,5 monaten nicht mehr und schlag mich mit calling cards durch.
übrigens gibt es im yukon territory absolut keinen empfang mit rogers, nichtmal in der hauptstadt whitehorse

Half-Borg

RE: Handy im Ausland!!!

#15 von Bingel ( gelöscht ) , 11.09.2009 11:34

Wie siehts eigentlich mit Handys & Pre-Paid-Karten in Australien aus?

Haben die auch so Angebot wie wir hier in Dtl.? Für 15€ gibts ein Handy inkl. Startguthaben?

Bingel

   

Wireless Surfstick in Kanada?
USB-Anschlüsse

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen