#1

Kanada & Winterjacke

in Veni, Vidi, Vici - Reisevorbereitungen 06.01.2008 10:53
von Moni • Besucher | 236 Beiträge

Hallo Ihr,
da es ja jetzt schon ende Februar los geht, wollte ich mal nachfragen wie man das am günstigsten mit der Winterjacke macht.
Eine mitzunehmen wäre die eine möglichkeit, eine dort zu kaufen die andere. Nur wenn ich eine mitnehme, wird es ja schwierig die im Gepäck zu verstauen und ich weiss auch nicht ob meine ''normale'' Winterjacke, die ich in Deutschland anhabe, auch warm genug ist für Kanada. Bedeutet ich müsste mir eine wärmere kaufen. Oder wäre es einfacher sich eine in Kanada zu kaufen, nehme an die sind dort auch wesentlich günstiger als in D?

Und was am besten mit der Winterjacke im Sommer machen? Habe gehört man kann sachen in Hostels für einen gewissen betrag deponieren lassen? Oder doch besser ein Schliessfach am Flughafen oder sonstwo mieten und die dort einschliessen?

Bin über jede Information froh


Lg Moni


''Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.''
nach oben springen

#2

RE: Kanada & Winterjacke

in Veni, Vidi, Vici - Reisevorbereitungen 06.01.2008 15:16
von Sakura (gelöscht)
avatar

Ich bin total begeistert von den Jack-Wolfskin-Sachen, hab mir jetzt trotzdem als Winterjacke einen Wellensteyn-Parker für alle Wetterbedingungen zugelegt
Bei den Jack-Wolfskin-Jacken gibt es sehr sehr dicke Jacken, bei denen du auch das Innenfutter, eine recht schöne Fliesjacke, die du auch so anziehen kannst, rausnehmen. Es gibt mehrere Kombintionsmöglichkeiten, manchmal kannst du von der Innenjacke noch die Ärmel abnehmen usw.
Ich finde das super praktisch, da man sich nicht alle 3 Monate eine neue Jacke aus dem Schrank holen brauch. Sie sind nicht ganz billig, halten aber etliche Jahre lang, es lohnt sich !!!
Es gibt auch einen Parker im Sortiment für Extremtemperaturen bis -40 C

Ich hoffe, ich konnt etwas helfen,
Grüße
Svenja

nach oben springen

#3

RE: Kanada & Winterjacke

in Veni, Vidi, Vici - Reisevorbereitungen 06.01.2008 19:09
von Moni • Besucher | 236 Beiträge

Ja, danke. Hat mir schon etwas weiter geholfen. So hat man gleich was für jedes Wetter Weisst du was die ca. Kosten?


''Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.''
nach oben springen

#4

RE: Kanada & Winterjacke

in Veni, Vidi, Vici - Reisevorbereitungen 06.01.2008 22:00
von Sakura (gelöscht)
avatar

Es geht ab 180 € los, aber das sind meist die einfacheren ohne rausnehmbare Zweitjacke.
Wenn du wirklich so eine 3in1 bzw. 5in1 Jacke möchtest, rechne mal mit guten 280 €, eventuell weniger oder mehr. Ab und zu sind auch einige reduziert, vielleicht kannst du dich mal bei dir in der Nähe umstellen, die reduzieren bald sicher die Winterjacken.
Schau sonst einfach mal unter
http://www.jack-wolfskin.de
Da kannst dir die Produkte anschauen, mit Preis.

LG
Svenja

nach oben springen

#5

RE: Kanada & Winterjacke

in Veni, Vidi, Vici - Reisevorbereitungen 06.01.2008 22:06
von Sakura (gelöscht)
avatar

Kleine Anmerkung, ich schau immer mal wieder hier nach:

http://www.finnmark-outlet.de

die haben Jack Wolfskin Artikel reduziert, musst mal sehen, ich habs eben nur überflogen. Aber manchmal kannst du da doch ein Schnäppchen machen.

nach oben springen

#6

RE: Kanada & Winterjacke

in Veni, Vidi, Vici - Reisevorbereitungen 07.01.2008 10:07
von granny_smith (gelöscht)
avatar

huhu
habe mir darüber auch Gedanken gemacht und mir eine besagte Jack Wolfskin Doppeljacke zugelegt. Da ich bis in den Sommer
hinein in Kanada bleiben werde, kann ich die Überjacke gut auch zum Wandern, in der Stadt, bei Regen usw. brauchen.
Wegen dem Gepäck mache ich mir keine Sorgen: Nehme sie als Handgepäck!
Habe die Erfahrung gemacht, dass es in den Flugzeugen (sogar im Sommer) recht kalt ist. Dafür nehme ich die Fließjacke, die Überjacke braucht nicht viel Platz und
kommt ins Handgepäckfach! Ausserdem ist man nach der Lanung froh gleich etwas anzuhaben bzw. beim Zwischenstop auf nem Flughafen...

Falls es nicht ausreichen sollte, lieber noch einen warmen Pulli und nen Longsleeve darunter!
Ich hoffe es hat euch weitergeholfen!!
Kann euch mitte Januar von meiner Erfahrung berichten, denn bald gehts bei mir los!

nach oben springen

#7

RE: Kanada & Winterjacke

in Veni, Vidi, Vici - Reisevorbereitungen 10.01.2008 20:03
von Sakura (gelöscht)
avatar

Juhuhhhhh, heute ist endlich meine Winterjacke von Wellensteyn angekommen Freu mich hier gerade wie ein kleiner Keks !!!
Die ist sooooooo super herrlich warm und dick, da dürften auch Minusgrade im zweistelligen Bereich nicht so schlimm sein
Jetzt muss ich schon mal ein Land wählen, wo es nicht allzu warm wird, aber das kann mir eh nicht passieren...

nach oben springen

#8

RE: Kanada & Winterjacke

in Veni, Vidi, Vici - Reisevorbereitungen 20.01.2008 16:29
von weeman (gelöscht)
avatar

hy...

also es ist doch schwachsinn hier eine teure winterjacke zu kaufen (<200€) wenn man nicht gerade im januar oder dezember rüberfliegt! denn erstens steht der kanadische dollar recht gut zum euro (für 1€ bekommt man knappe 1,45$), da kann man sparen und in kanada sind die sachen einiges billiger als hier! ALSO SO SACHEN IMMER DRÜBEN KAUFEN (JACKE,FLEECEJACKE,WANDERSCHUHE...)

PS: bezüglich kälte im flughafen, da reicht ja ne normale softshell- oder fleecejacke!!!!

mfg...

nach oben springen

#9

RE: Kanada & Winterjacke

in Veni, Vidi, Vici - Reisevorbereitungen 20.01.2008 19:53
von Sakura (gelöscht)
avatar

Hab mir meine ja auch bestimmt nicht nicht für´s Auslandsjahr gekauft, so bedäbbert bin ich dann auch nicht. Bin aber zwei Mal die Woche bei JEDEM Wetter (heute goss es wieder aus Kübeln) aufn Hundeplatz, wo der Wind teils heftig pfeift und alles. Dazu bin ich jeden Tag ca. 2 Std, draußen unterwegs, die Jacke ist also für jetzt und hier, und nicht nur fürs Ausland

nach oben springen

#10

RE: Kanada & Winterjacke

in Veni, Vidi, Vici - Reisevorbereitungen 20.01.2008 20:54
von weeman (gelöscht)
avatar

Zitat von Sakura
Hab mir meine ja auch bestimmt nicht nicht für´s Auslandsjahr gekauft, so bedäbbert bin ich dann auch nicht. Bin aber zwei Mal die Woche bei JEDEM Wetter (heute goss es wieder aus Kübeln) aufn Hundeplatz, wo der Wind teils heftig pfeift und alles. Dazu bin ich jeden Tag ca. 2 Std, draußen unterwegs, die Jacke ist also für jetzt und hier, und nicht nur fürs Ausland



hy...ja wenn man sie hier benötigt ist das ja was ganz anderes^^!! ich meinte nur wenn man sich EXTRA für den auslandsaufenthalt hier ne teure jacke kauft!!

nach oben springen

#11

RE: Kanada & Winterjacke

in Veni, Vidi, Vici - Reisevorbereitungen 25.01.2008 15:06
von kevboy182 • Besucher | 77 Beiträge

Zitat von weeman
hy...

also es ist doch schwachsinn hier eine teure winterjacke zu kaufen (<200€) wenn man nicht gerade im januar oder dezember rüberfliegt! denn erstens steht der kanadische dollar recht gut zum euro (für 1€ bekommt man knappe 1,45$), da kann man sparen und in kanada sind die sachen einiges billiger als hier! ALSO SO SACHEN IMMER DRÜBEN KAUFEN (JACKE,FLEECEJACKE,WANDERSCHUHE...)

PS: bezüglich kälte im flughafen, da reicht ja ne normale softshell- oder fleecejacke!!!!

mfg...



yop. werde meine vorrausichtlich auch erst dann in vancouver besorgen!


<!-- m --><a class="postlink" href="http://canada89.blogspot.com/">h...</a><!-- m -->

nach oben springen

#12

RE: Kanada & Winterjacke

in Veni, Vidi, Vici - Reisevorbereitungen 06.01.2010 11:32
von Daniel S. • 26 Beiträge

ich hab mal im Geschäft die NOrth Face und Mammut Jacken angehabt. Ich würde vom Schnitt immer lieber die Mammut bevorzugen.
Ich hab so nen anliegenden Schnitt lieber.

Meine Frage: Gibts es ähnliche Marken, die so schmal geschnitten sind wie Mammut? Oder spezielle Seiten, wo die Jacken günstiger verkauft werden? Weil die Outlet Seite weiter oben ist spitze, jedoch gibts da Jacken meist erst in Übergröße

nach oben springen

#13

RE: Kanada & Winterjacke

in Veni, Vidi, Vici - Reisevorbereitungen 06.01.2010 21:02
von TheB1gEd • Besucher | 1.008 Beiträge

Hey,
ich bin nun schon seit einiger Zeit im Norden und kann euch evtl. ein paar Tips geben.
Kauft die Jacken hier in Kanada!! Es ist hier einfach VIEL billiger!
Es kommt stark darauf an was ihr vorhabt. Ich geh jetzt einfach mal vom Winter aus. Wenn ihr nur ein bisschen in der Stadt rumlaufen wollt und alle 30 Minuten ins warme gehen könnt, braucht ihr sichelrich keine riesige Jacke.
Wollt ihr länger draußen bleiben und evtl. draußen arbeiten, werdet ihr was warmes brauchen ;D Ich muss in jedem Wetter draußen arbeiten und ich kann euch eins sagen: Das wichtigste ist die Kaputze. Wollt ich am Anfang net glauben, aber es macht einen unglaublichen Unterschied wenn ihr mit einer guten Kaputze in -35 Grad unterwegs seid oder mit einem billig Teil! Ein Fell vorne an der Kaputze bewirkt ebenfalls Wunder wenn es mal anfängt zu winden (ich war als ich hier ankam mal mit nem Hundeschlitten für 2 Stunden unterwegs ohne Kaputze in -30 Grad, ich kann euch sagen, das waren die schlimmsten zwei Stunden seit ich in Kanada bin ).

Wichtig: Kauft euch keine Jacke die perfekt sitzt!! Die Wärme entsteht durch Luft ziwschen den einzelnen Schichten eurer Kleidung! Eine enge Jacke oder z.b. enge Handschuhe bringen fast nichts! Wenn ihr mit engen Handschuhen loslauft in die Wildniss, werdet ihr sicher keinen Spaß haben! Ich trag normal XL, hab mir aber ne Jacke mit 3XL gekauft, denn nur so passen 3-4 Layer Kleidung drunter und es ist noch ein bisschen Luft da.

Die Jacke sollte möglichst mit Daunen gefüllt sein und die Kaputze muss unbedingt ebenfalls gefüllt sein, eine einfach Stoffkaputze bringt rein gar nichts!

Achja ich hab mir folgende Jacke gekauft: http://www.bigrays.com/proddetail.php?prod=117279 Kostet 220 Dollar, hab se nach Thanksgiving für 130 gekriegt. Ist keine bekannte Marke, das Fell ist net das qualitativ beste (es ist aber echtes Fell und net syntethisches, gute Felle (Wolverine) kosten ab 200 Dollar aufwärts) aber die Jacke ist unglaublich gut. Ich war mit ihr schon in -43 Grad mehrere Stunden draußen und es war immer noch schön warm

In die Stadt einkaufen würd ich mit der Jacke aber net unbedingt gehen, dafür ist sie einfach zu warm, außer vielleicht während nem Schneesturm ;D

Wo ihr auch schaun könnt sind die Army Stores. Die verkaufen zwar nur gebruachte Army sachen, aber die sind qualitativ sehr gut! Wollte anfangs ne Jacke von der Army kaufen, allerdings hatte die kein Fell auf der Kaputze und deshalb hab ich mich dann für die andere Jacke netschieden.


nach oben springen

#14

RE: Kanada & Winterjacke

in Veni, Vidi, Vici - Reisevorbereitungen 06.01.2010 23:28
von Daniel S. • 26 Beiträge

gut dann also hier nur ne noname Jacken besorgen, die bisschen was her macht. Ich habe mir die Frage ja gestellt, da ich nur einen großen Parker besitze und der für meinen Rucksack einfach zu sperrig ist. Vielen Dank für deine Hilfe...

nach oben springen

#15

RE: Kanada & Winterjacke

in Veni, Vidi, Vici - Reisevorbereitungen 19.01.2010 11:33
von Daniel S. • 26 Beiträge

Geheimtipp:

Kauft Euch ne Doppeljacke von "Black Bear". Gibts im Globetrotter oder halt ebay. ich finde die vom Schnitt her noch geiler als North Face oder Jack W.
Und hat genau die gleiche Qualität/ Funktionen.
--> kostet aber nicht mal die Hälfte!!! Man bezahlt halt nicht für den Namen.

lg Daniel

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anika99
Besucherzähler
Heute waren 134 Gäste , gestern 551 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3544 Themen und 22569 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen