Planlos durch Europa

#1 von hbaschi ( Gast ) , 22.12.2018 19:22

Hallo an alle Leserinnen und Leser!

Mein Name ist Henning, ich bin 30 Jahre jung und habe vor ab Juli/August 2019 mit dem Rucksack Europa zu bereisen. Ohne eigenes Auto, ohne Flugzeug, nur meine Beine und per Anhalter. Ohne große Planung, einzig die Länder, durch die die Reise führen soll. Schlafen überwiegend im Zelt, Geld verdienen unterwegs. Möglichst minimalistisch unterwegs sein, die Natur voll und ganz erleben.

Mir ist klar, dass 99,9% der Menschen aufschreien, so etwas müsse man planen, durchdenken und und und. Aber genau das ist der springende Punkt. Ich möchte quasi einen Sprung ins kalte Wasser. Situationen erleben und meistern, schauen wie man am besten zurecht kommt.

Ich hatte jedoch gehofft, eventuell jemanden im Vorfeld kennenzulernen, der/die Lust hat mich zu begleiten. Ob nur ein Stück am Anfang oder länger, das kann man sehen. Ich weiß nicht ob ich an dieser Stelle dafür richtig bin, würde mich aber auf jeden Fall freuen Gleichgesinnte kennenzulernen.

Liebe Grüße, Henning

hbaschi

RE: Planlos durch Europa

#2 von mfriese , 22.04.2020 22:46

Hallo Henning,
das klingt nach einem interessanten Plan. Bist du nun schon unterwegs gewesen? Falls ja hast du sicher Fotos oder Videos geteilt, oder? Mich würden sie auf jeden Fall interessieren, gerne mal einen Link posten!

Viele Grüße


Besuche mich doch bei https://wanderdu.de

mfriese  
mfriese
Beiträge: 64
Registriert am: 07.05.2014


   

Help Help Help! Frist läuft bald ab! Führungszeugnis!
Umfrage zum Reiseverhalten von Backpacker*innen

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz