Kreditkarte

#1 von p-rabbit ( gelöscht ) , 22.05.2007 19:42

Überlege seit einiger Zeit ob ich mir für das eine Jahr nicht eine Mastercard holen soll...erstmal braucht man die sowieso um das Visum zu bezahlen und um Jugendherbergen im vorraus zu buchen...
Außerdem ist dann das Geld abheben einfacher obwohl ich nicht weiß ob ich mein deutsches Konto in der Zeit brauche da ich wahrscheinlich alles auf mein neuseeländisches überweisen werde....
Weiß irgendwer wie teuer so eine Mastercard ist und was man da beachten sollte??

p-rabbit

RE: Kreditkarte

#2 von Moni , 22.05.2007 21:12

Hab mal ein bisschen gegoogelt. weiss zwar nicht ob es dir was bringt, aber kannst dir die seite ja man anschauen.

http://www.mastercard.com/de/per...al/faq.html


Lg Moni


''Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.''

 
Moni
Besucher
Beiträge: 236
Registriert am: 27.03.2007


RE: Kreditkarte

#3 von Moni , 25.05.2007 18:06

Hab noch ne tolle Seite gefunden:

http://cardscout.de/

Einfach rechts die gewünschte Kreditkarten anklicken und dir die Gebühren etc. ansehen


Lg Moni


''Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.''

 
Moni
Besucher
Beiträge: 236
Registriert am: 27.03.2007


RE: Kreditkarte

#4 von LivingAngel ( gelöscht ) , 25.05.2007 21:04

Ab wie viel Jahren bekommt man eine Mastercard?

LivingAngel

RE: Kreditkarte

#5 von p-rabbit ( gelöscht ) , 01.08.2007 18:43

War mal bei der Bank und hab rausgefunden dass man nur eine Visa oder Mastercard bekommt wenn man ein stetiges Einkommen hat...heiß ich bekomm keine!
Man kann das aber auch so regeln dass die Karte über seine Eltern läuft ist aber dann umständlicher da die das Geld was man von ihren Konten ausgibt wieder von seinem eigenen abgebucht bekommt...also gibt man die ganze Zeit Geld vom Elternkonto aus...
Ich versuchs jetzt ohne man brauch die ja sowieso nur um ein Auto o.ä. zu mieten oder das Visum zu bezahlen; und vielleicht noch die Jugendherberge zu buchen!
Ich hab nen zuverlässigen Nachbarn der mir sowas gerne mit seiner Visakarte vorstreckt

p-rabbit

RE: Kreditkarte

#6 von Moni , 01.08.2007 20:43

aber bei vielen tagesgeldkonten bekommt man doch eine umsonst, und da geht auch nicht immer geld ein? müsste das dann nicht gehen oder bin ich falsch informiert?


''Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.''

 
Moni
Besucher
Beiträge: 236
Registriert am: 27.03.2007


RE: Kreditkarte

#7 von LivingAngel ( gelöscht ) , 08.09.2007 23:10

habe gehört das man auch über seine eltern eine zweitkarte oder so bekommen kann. mehr weiss ich leider auch nicht.

LivingAngel

RE: Kreditkarte

#8 von leinadm , 08.09.2007 23:39

Man bekommt bei Tagesgeldkonten nicht automatisch eine Kreditkarte. das hat garnix miteinander zu tun.

Das mit dem geregelten Einkommen (zum Zeitpunkt der Beantragung) ist richtig.

Man kann über die Eltern eine Zweitkarte beantragen (welche dann allerdings auch immer über "Papas" kontoabgerechnet wird. Oder man geht mit Papa/Mama zur Hausbank und die eltern unterschreiben eine Bürgschaft für eine eigene Kreditkarte. Das bedeutet, dass sie dafür geradestehen wenn ihr damit Mist baut. Die läuft dann aber wenigstens über euer Konto.

Einfach mal Eltern fragen.

Oder selbst zur Hausbank gehen und dem Kundenberater das Vorhaben schildern. Manchmal lässt sich da was machen.

Lg


Auf, auf .....und davon....

leinadm  
leinadm
Beiträge: 712
Registriert am: 06.09.2007


RE: Kreditkarte

#9 von Moni , 01.10.2007 11:53

also ich war jetzt sam samstag bei der postbank, die haben ein angeot, das wenn man ein girokonto eröffnet eine Visakarte fürs erste jahr kostenlos dazu bekommt, danach kostets nur 5€ im jahr
die wollten nur wissen ob ich zur zeit am arbeiten bin und das wars dann auch schon.


''Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.''

 
Moni
Besucher
Beiträge: 236
Registriert am: 27.03.2007


RE: Kreditkarte

#10 von leinadm , 01.10.2007 15:46

Was für einen Kreditrahmen haben sie dir denn eingerichtet und was musst du tun, um den zu erhöhen?

Lg


Auf, auf .....und davon....

leinadm  
leinadm
Beiträge: 712
Registriert am: 06.09.2007


RE: Kreditkarte

#11 von Moni , 01.10.2007 21:00

in den unterlagen steht anfangs 500€. habe aber erst in ca. ner woche ein gespräch mit einem von der bank, da werde ich das dann alles abklären und die ganzen unterlagen erhalten.


''Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.''

 
Moni
Besucher
Beiträge: 236
Registriert am: 27.03.2007


RE: Kreditkarte

#12 von heartcore ( gelöscht ) , 29.10.2007 21:46

Reicht es nicht, wenn man einfach seine Maestro-Karte mitnimmt, im anderen Land Geld abhebt und es auf sein dortiges Konto einzahlt? Ich bin arme Schülerin und habe noch kein regelmäßiges Einkommen
Außerdem kostet das doch übelst viel Geld, wenn man ständig mit einer deutschen Kreditkarte bezahlt, oder?

heartcore

   

W&T Australien für 4 1/2 Monate ---->Taschengeld

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen