#1

rucksack vs. reisetasche

in Veni, Vidi, Vici - Reisevorbereitungen 20.11.2008 23:24
von nickage (gelöscht)
avatar

hi!
anfang nächsten jahres gehts los, nach neuseeland!
im moment bin ich auf der suche nach einem passenden und gut sitzendem trekkingrucksack, was sich aber als schwieriger herausstellt, da ich die meisten extrem unangenehm finde.
daher überlege ich, ob ich nicht einfach ne reisetasche bzw. nen trolley mitnehmen kann!
was würde eigentlich absolut dagegen bzw für einen rucksack sprechen? im moment fällt mir nicht allzuviel ein, es sei denn man macht ne wandertour durchs land und muss dabei unbedingt sein ganzes hab und gut mitschleppen!
gibt es noch andere gründe, oder ist es einfach "modern" mit backpack zu reisen?
grüße!
nick

nach oben springen

#2

RE: rucksack vs. reisetasche

in Veni, Vidi, Vici - Reisevorbereitungen 05.01.2009 18:42
von Mr. White • Besucher | 10 Beiträge

Servus,
Einmal gibt es nun mal die klassischen Überlegungen:
Wie bewege ich mich im Ausland vorwiegend fort? Auto, Bus, Zug, Trampen, Wandern?
Gerade wenn man eher kreative Verkehrsmittel wählt ist mir persönlich ein Rucksack lieber. Man kann mit ihm auch mal ein, zwei Stunden marschieren ohne das es gleich in Arbeit ausartet. Selbst neue Trollis benötigen einen halbwegs ebenen Boden um den Vorteil der Rollen auszuspielen.
Größter Nachteil des Rucksacks aus meiner Sicht: Lässt sich schwer Ordnung drin halten. Man sollte seine Kleidung erfühlen können. Wenn man nämlich wegen jeder Socke den ganzen Rucksack ausräumt ist man länger beschäftigt.
Ich habe dank der Bundeswehr ausreichend Erfahrung mit Rucksäcke und werde für meinen bevorstehenden W+T Aufenthalt in Kanada einen Rucksack wählen. Weitere Pluspunkte des RS: Man kann auch mal sperrige Gegenstände wie Snowboard, Angel, Schlafsack, Ski oder oder oder daran befestigen und ist dadurch wesentlich flexibler...

Worüber haben sich denn Trolli/Koffer/Rucksack Nutzer auf ihren Reisen bisher am meisten geärgert. Vll gibts ja mal ein wenig feedback von den alten Hasen...

Greetings


Mein Work&Travel Reisebericht live aus Canada: <!-- w --><a class="postlink" href="http://www.lonestarr.de">www.lon...</a><!-- w -->

nach oben springen

#3

RE: rucksack vs. reisetasche

in Veni, Vidi, Vici - Reisevorbereitungen 06.01.2009 01:57
von leinadm • 709 Beiträge

Zitat von Mr. White
Größter Nachteil des Rucksacks aus meiner Sicht: Lässt sich schwer Ordnung drin halten. Man sollte seine Kleidung erfühlen können. Wenn man nämlich wegen jeder Socke den ganzen Rucksack ausräumt ist man länger beschäftigt.



Dafuer hat die Rucksackindustrie ja mittlerweile den Rucksack mit zusaetzlicher Frontoeffnung erfunden. Da kannst du sowohl klassisch von oben ran als auch per Reissverschluss die gesamte Front rundherum oeffnen. Dann steht der Inhalt (immernoch gestuetzt von drei Seiten) wie ein Schichtkuchen vor dir.
Die Zeiten des dauernden Rumwuehlens sind vorbei... ;o)

LG


Auf, auf .....und davon....
nach oben springen

#4

RE: rucksack vs. reisetasche

in Veni, Vidi, Vici - Reisevorbereitungen 14.01.2009 22:38
von nickage (gelöscht)
avatar

danke für eure antworten!
ja, wenn, dann wäre mir ein rucksack mit front access auch am liebsten.
welche größen habt ihr denn so gewählt/werdet ihr wählen? ich denke da an 65l. bin nicht der größte und von daher wären größere nicht sehr sinnvoll.
grüße!
nick

nach oben springen

#5

RE: rucksack vs. reisetasche

in Veni, Vidi, Vici - Reisevorbereitungen 15.01.2009 00:36
von häusi (gelöscht)
avatar

Also meine Erfahrung ist, dass beides kombiniert eich am besten ist. Für Klamotten und andere Dinge, die man aus Deutschland mitbringt ist eine Reisetasche wesentlich geschickert.
Ein Rucksack ist aber für jeden der auf Abenteuer steht ein absolutes muss. Campen mit der Reisetasche is halt nich wirklich praktikabel.
Die Reisetasche mehr oder weniger als Basis in irgendnem schliessfach oder bei Freunden und im Rucksack dann nur das Notwendigste für nen befristeten Zeitraum.

nach oben springen

#6

RE: rucksack vs. reisetasche

in Veni, Vidi, Vici - Reisevorbereitungen 16.01.2009 17:29
von nickage (gelöscht)
avatar

ich war heute mal bei globetrotter. das problem bei mir ist, dass ich ziemlich klein bin. - empfohlen wurden mir ca 55l. ich bin unsicher, ob ich da alles reinbekomme.
denke eher nicht. also werde ich mir zusätzlich ne reisetasche o.ä. mitnehmen, die ich dann wirklich mal wo unterstellen kann. die frage wäre nur wo.
hat da einer erfahrung mit? wenn man zb sachen abstellen will, die man länger nicht braucht, also zb ne dicke jacke?
grüße!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anika99
Besucherzähler
Heute waren 204 Gäste , gestern 564 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3544 Themen und 22569 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen