Rückflug - Steuern nachzahlen?

#1 von tommik , 18.02.2012 23:26

Hallo,

momentan bin ich in Kanada und fliege in ca. einem halben Jahr wieder zurück nach Deutschland.
Wie sieht es da mit Steuern aus?
Ich habe hier im Forum gelesen, dass Kleidungen usw. wohl problemlos mit rübergenommen werden können. Die habe ich hier in Kanada ja auch schon lange getragen.

Wie sieht es aber mit einem Snowboard, einem Musikinstrument, etc. aus? Geht das auch ohne Probleme?


Ab 21.07.11 in Vancouver <!-- s:) --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_smile.gif" alt=":)" title="Smile" /><!-- s:) -->

tommik  
tommik
Besucher
Beiträge: 12
Registriert am: 20.05.2011


RE: Rückflug - Steuern nachzahlen?

#2 von weltenbummler , 20.02.2012 03:00

Du redest vom Zoll, oder? Bis 430€ bist du frei. Was darüber geht, kommt mit 19% und wenn du über 750 (ohne Gewähr) kommst, gibt es nochmal zusätzlich Aufschlag für n paar dinge. Wenn dein snowboard und instrument günstig war, kannst du durchkommen. Gebrauchte Dinge sind auch immer weniger wert. Wie würdest du denn selbst den Wert deiner Dinge schätzen?


Mein Canada Blog mit fast taeglichen Updates - seit 25.03.2012 wieder in Deutschland

weltenbummler  
weltenbummler
Beiträge: 385
Registriert am: 14.11.2010


RE: Rückflug - Steuern nachzahlen?

#3 von tommik , 21.02.2012 04:48

Okay, danke für deine Antwort!

Ich habe mir noch nichts gekauft, habe nur aus Interesse gefragt bzw. für einen Freund. Ich möchte mir aber vielleicht auch noch eine Gitarre kaufen - mal sehen.


Ab 21.07.11 in Vancouver <!-- s:) --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_smile.gif" alt=":)" title="Smile" /><!-- s:) -->

tommik  
tommik
Besucher
Beiträge: 12
Registriert am: 20.05.2011


RE: Rückflug - Steuern nachzahlen?

#4 von weltenbummler , 21.02.2012 06:54

Ich dneke, damit solltest du keine Probleme kriegen, sofern du dir nich eine unglaublich teure Gitarre anschaffst, was ja bei Reisen keinen wirklichen Sinn macht. Zu den Klamotten dneke ich auch nicht, dass die was sagen, wenn du nicht gerade dutzendweise neue Designerklamotten einschleppst. 430 Euro sind auch immerhin über 600$.


Mein Canada Blog mit fast taeglichen Updates - seit 25.03.2012 wieder in Deutschland

weltenbummler  
weltenbummler
Beiträge: 385
Registriert am: 14.11.2010


RE: Rückflug - Steuern nachzahlen?

#5 von Downhiller , 14.03.2012 23:45

würde mich auch Interessieren.

Wie verhält es sich zum Beispiel mit einem Fahrrad, das in Kanada gebraucht gekauft wird?
Ich meinem Fall wäre der gebraucht Kaufpreis in Kanada 2000-3000 Dollar, Neuwert 4000-5000.

Kann ich das einfach mit zurück nehmen, oder werde ich dann beim Rückflug auf den Kopf gedreht, um die Taschen aus zu schütteln?


In einigen Foren kam der Tipp ein Sperrmüll-Fahrrad mit hin zu nehmen, das sich in Kanada dann auf mysteriöse Art und Weiße verwandelt. Bei Rückflug kann man dann die Quittung vom Hinflug vorzeigen. Macht das Sinn?

Bin für jede Antwort dankbar!

Gruß

Downhiller  
Downhiller
Beiträge: 197
Registriert am: 11.07.2011


   

Heimflug von New York
Ski bzw Fahrrad mit nach Kanada nehmen

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen