Messer in Australien

#1 von EvilFairy1001 , 05.02.2012 13:34

Ich würde gern mein Messer mit nach Australien nehmen.
Wie siehts da mit gesetzlichen Vorschriften aus?
Hier mal der Amazon-Link:
http://www.amazon.de/Spyderco-SPYDERCO-C...28368373&sr=1-1

Die Klinge ist 8,6 cm lang und wird mit einem "Liner Lock" festgestellt.
( Nach ausklappen steht die Klinge fest, bis die Blockade gelöst wird.)

Ich habe natürlich nicht vor, damit durch die Stadt zu rennen und wild rumzufuchteln! Aber was passiert, wenn ich aus irgendeinem Grund kontrolliert werde und die Polizei in meinem Rucksack/Hosentasche findet?

LG EvilFairy1001


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
EvilFairy1001  
EvilFairy1001
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 27.01.2012


RE: Messer in Australien

#2 von weltenbummler , 05.02.2012 18:55

Ich sehe da kein Problem. Jedes vernünftige Opinel ist größer. Ich hab immer n Messer dabei. In Deutschland, wie in Kanada. Warum sollte man in Australien Probleme haben? Klar am Flughafen steckt man es halt in den koffer, aber sonst?! Würde mir da echt keine Sorgen machen.


Mein Canada Blog mit fast taeglichen Updates - seit 25.03.2012 wieder in Deutschland

weltenbummler  
weltenbummler
Beiträge: 385
Registriert am: 14.11.2010


RE: Messer in Australien

#3 von TheB1gEd , 05.02.2012 19:09

Zitat
Klar am Flughafen steckt man es halt in den koffer, aber sonst?!


och muss man gar net ^^
[offtopic]
Ich bin mal von stuttgart nach dublin geflogen und hab es im handgepäck vergessen. Natürlich haben sie es in stuttgart bei der kontrolle gefunden. Der Typ meinte aber nur: "Nächstes mal bitte nicht ins handgepäck legen".... und hat mich mitsamt dem messer an bord gelassen... hatte dann noch nen zwischenstopp in paris und dahcte ja ok, spätestens jetzt werden sies mir abnehmen, aber die haben das messer nicht mal erwähnt als ich dort durch die security bin lol.
sorry für starkes offtopic

[/offtopic]

zum thema:
ich denke weltenbummler hat schon alles nötige zu dem thema gesagt


TheB1gEd  
TheB1gEd
Besucher
Beiträge: 1.008
Registriert am: 12.10.2008


RE: Messer in Australien

#4 von Joe_GER , 06.02.2012 22:01

In London habe ich mal gesehen, wie sie ner Frau wegen ner Nagelschere den Rucksack ZERSCHLITZT und durchsucht haben.... Gibt solche und solche Anekdoten.
Schau doch einfach mal nach den online-Bestimmungen zwecks Messer in Australien.


Joe_GER  
Joe_GER
Beiträge: 364
Registriert am: 28.10.2009


RE: Messer in Australien

#5 von EvilFairy1001 , 07.02.2012 17:21

Hab ich auch gemacht, aber da teilen sich die Berichte. Durch den Zoll kommt man anscheinend auch meistens, aber wie siehts in Australien an sich aus? Darf ich das Messer dort benutzen (natürlich in angemessenen Situationen wie z. B. Apfel schälen etc.) ? Und gibt's irgendwas was die Australier kritisch/ungern sehen?

LG EvilFairy1001


EvilFairy1001  
EvilFairy1001
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 27.01.2012


RE: Messer in Australien

#6 von Joe_GER , 07.02.2012 18:26

Ist nur mein Senf, aber:

Es kommt sicher ganz drauf an, wo du deinen Apfel schälst. Wenn du in Sydney in ner Mall sitzt, kommt es sicher vor, dass du etwas komisch angeguckt wirst, wenn du mit ner Machete deinen Apfel schälst...
Im outback wirst du ein freundliches Nicken von nem farmer bekommen...

Zwecks regulations spuckt google zum Beispiel das aus:
http://www.candlepowerforums.com/vb/show...ws-in-Australia

http://au.answers.yahoo.com/question/ind...17215402AAXM5a1 etc....


Joe_GER  
Joe_GER
Beiträge: 364
Registriert am: 28.10.2009


   

Payment rejected- insufficient funds
Der ein oder andere Tip bitte.

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen