Mit welcher Airline?

#1 von Kanada x3 , 04.01.2012 22:02

hey

mit welcher airline seid ihr geflogen & was für erfahrungen habt ihr gemacht?
bzw. mit welcher airline werdet ihr fliegen?



lg


Kanada x3  
Kanada x3
Besucher
Beiträge: 51
Registriert am: 09.06.2011


RE: Mit welcher Airline?

#2 von mike_2210 , 04.01.2012 22:38

airberlin -> gut
lufthansa -> gut
air canada -> gut

womit werde ich fliege...noch unklar

ich würde auf preis und kurze flugzeit also ohne viel umsteigen und warten achten


mike_2210  
mike_2210
Besucher
Beiträge: 34
Registriert am: 18.12.2011


RE: Mit welcher Airline?

#3 von TheB1gEd , 06.01.2012 15:26

ich bin mit air canada und air transat geflogen und beide sind gut. Air Transat halt um einiges billiger und das Essen eher nicht so toll wenn ich mich recht erinnere. Aber das Personal war super freundlich und hilfsbereit.


TheB1gEd  
TheB1gEd
Besucher
Beiträge: 1.008
Registriert am: 12.10.2008


RE: Mit welcher Airline?

#4 von JanTanner , 06.01.2012 21:05

also ich habe bisher: hin/rück
2x air canada = war jedes mal gut, würde ich immer wieder buchen
icelandair = fand ich echt nicht toll. kein essen inkl., kein eig. tv usw. und sie haben meinen rucksack 4 tage verschlampt das war scheisse. dafür aber billig. 450.- fRA-Toronto 450.- EUR hin/rück

Jetzt im März fliege ich mit Lufthansa


2010-2013 Canada
2013-2014 New Zealand
2014-2015 Australia
2015- … Canada

JanTanner  
JanTanner
Beiträge: 264
Registriert am: 31.03.2011


RE: Mit welcher Airline?

#5 von Cloe , 19.01.2012 14:05

AirBerlin -> nicht empfehlenswert
British Airways -> gut
Lufthansa -> einwandfrei


Mit British Airways bin ich vor einigen Jahren nach London hin und zurück geflogen. Außer, dass mir beim Rückflug hundeelend war gab es keine Beanstandungen. Flug war pünktlich, Essen gut, Crew freundlich.

August 2010 bin ich mit British Airways von München über London nach Vancouver geflogen. Alles einwandfrei. Flug wieder pünktlich, keine Probleme mit dem Anschlußflug, Essen gut, Crew freundlich.

Im Juli 2011 bin ich mit AirBerlin von Vancouver über Düsseldorf nach München geflogen. Ne mittlere Katastrophe!
Flug hatte erstmal 11 Std Verspätung wegen technischer Probleme. Ich hab dann gleich mal umgebucht auf nen Flug 2 Tage später, weil ich keine Lust hatte 11 Std am Flughafen zu sitzen und dann mitm Anschlußflug in Deutschland rumzuscheißen.
Also bin ich zwei Tage später geflogen. Abflug hat sich um ne Viertelstunde oder so verzögert. Chaos dann beim Anschlußflug in Düsseldorf, weil wir zu spät dran waren. Das Boarding in Düsseldorf hat dann erst 10 Minuten nach der eigentlichen Abflugzeit stattgefunden.
Also verspätet in München gelandet. Und auch nur ich und nicht mein Gepäck. *grml Das wurde dann 3 Tage später nach geliefert.

Im September 2011 bin ich geschäftlich von München nach Düsseldorf geflogen mit AirBerlin. Ich war rechtzeitig eine Stunde vor Abflug am Check-In-Schalter von AirBerlin. Zu diesem Zeitpunkt war nur ein regulärer Check-In-Schalter für die Inlandsflüge geöffnet. Erst etwa 15 Minuten später wurde ein zweiter Check-In-Schalter geöffnet.
Irgendwann wurden 5 Personen aus der Schlange vorgezogen, die nen Flug nach Hamburg erwischen mussten. Als ich dann endlich am Check-In war hat mir die Mitarbeiterin dort gesagt, dass der Flug seit 3 Min geschlossen ist. Daraufhin blieb mir nur die Möglichkeit auf den übernächsten Flug um 8:20 Uhr umzubuchen. Auf Grund dieser Umstände war ich eine Stunde zu spät bei meinem Geschäftstermin in Düsseldorf.
Schöner Mist.

Am nächsten Tag flieg ich mit AirBerlin zurück nach München.
Vorsichtshalber war ich 2,5 Std früher am Flughafen. Ich am Check-In ... der Typ guckt mich gar nich an, hat grad mal 'hallo' gemurmelt, gibt meine Daten ein, telefoniert und wendet sich dann endlich an mich mit den Worten: "Hab ich Ihnen schon gesagt, dass sie um 20.20h fliegen?". Nein, haben Sie nicht. Und mein Flug geht um 20.05 Uhr. "Nein, dieser Flug wurde gestrichen!" *grml
Also wieder mal zu spät dran!

Im Oktober bin ich dann mit Lufthansa von München nach Rom geflogen. CheckIn kein Problem, kostenloser Kaffee im Abflugbereich, ein leckerer Snack an Board, nettes Personal, Abflug und Ankunft pünktlich. Das gleiche beim Rückflug.


Mein persönliches Fazit: Die höheren Preise für die Lufthansa-Flüge lohnen sich auf jeden Fall, wenn man streßfrei reisen möchte.


Cloe  
Cloe
Besucher
Beiträge: 71
Registriert am: 20.01.2010


RE: Mit welcher Airline?

#6 von JanTanner , 03.03.2012 22:31

air canada = sehr gut!
icelandair = ok (Kein guter Service, kein Essen umsonst - dafür billig)
jetzt kommt Lufthansa*

* Da freue ich mich ja wenn ich den Beitrag über mir lese


2010-2013 Canada
2013-2014 New Zealand
2014-2015 Australia
2015- … Canada

JanTanner  
JanTanner
Beiträge: 264
Registriert am: 31.03.2011


RE: Mit welcher Airline?

#7 von Munion , 21.03.2012 00:05

wie sind euere erfahrungen mit condor?


Munion  
Munion
Besucher
Beiträge: 35
Registriert am: 22.05.2011


RE: Mit welcher Airline?

#8 von weltenbummler , 22.03.2012 00:40

Habe mit condor mal 'ne notlandung gemacht, weil wir n kabelbrand an bord hatten. Keine ahnung, ob das an condor lag, oder an schlechter wartung an flughafen oder was auch immer


Mein Canada Blog mit fast taeglichen Updates - seit 25.03.2012 wieder in Deutschland

weltenbummler  
weltenbummler
Beiträge: 385
Registriert am: 14.11.2010


RE: Mit welcher Airline?

#9 von Jaezzmin , 22.03.2012 13:34

Hm das klingt ja nicht so gut... aber immerhin schein alles gut gegangen zu sein, ist ja auch kein schlechtes Zeichen

Ich flieg im August auch mit Condor nach Toronto und bin bisher noch nie Condor geflogen... hat sonst noch jemand Erfahrungen mit Condor die keine Notlandung beinhalten?


Jaezzmin  
Jaezzmin
Besucher
Beiträge: 7
Registriert am: 10.03.2012


RE: Mit welcher Airline?

#10 von Sindy88* , 22.03.2012 15:02

Bin auch schon mit Condor geflogen und es gab keinerlei Probleme.
Aber warum willst du denn wissen ob jemand (schlechte) Erfahrungen mit Condor gemacht hat? Jetzt da du schon gebucht hast, gibt es doch nicht wirklich ein zurück...
Auf jeden Fall keine Panik... man kommt immer irgendwie runter


http://sindy-on-tour.blogspot.ca/

Sindy88*  
Sindy88*
Besucher
Beiträge: 128
Registriert am: 04.03.2012


RE: Mit welcher Airline?

#11 von Jaezzmin , 22.03.2012 16:40

Meinst du mich? Ich will doch keine schlechten Erfahrungen hören...?!
Dann hätte ich schon früher gefragt


Jaezzmin  
Jaezzmin
Besucher
Beiträge: 7
Registriert am: 10.03.2012


RE: Mit welcher Airline?

#12 von mb2993 , 22.03.2012 19:04

Mit airberlin habe ich gute Erfahrungen gemacht, der Flug hatte zwar Verspätung aber war ansonsten total in Ordnung.

Nach Vancouver gehts dann aber mit der Lufthansa.


<!-- m --><a class="postlink" href="http://mimisabenteuer.blogspot.de/"...</a><!-- m -->

mb2993  
mb2993
Besucher
Beiträge: 52
Registriert am: 08.03.2012


RE: Mit welcher Airline?

#13 von Sindy88* , 22.03.2012 21:18

hab zwar noch nicht gebucht, aber bei mir wird es wahrscheinlich auch Lufthansa.
AirBerlin ist klasse


http://sindy-on-tour.blogspot.ca/

Sindy88*  
Sindy88*
Besucher
Beiträge: 128
Registriert am: 04.03.2012


RE: Mit welcher Airline?

#14 von TravWork2012 , 25.03.2012 09:36

ich fliege mit British Airways und Quantas über New York nach Vancouver.

Bin bisher mit beiden Fluggesellschassften noch nicht geflogen, hoffe aber dass sie ok sein werden. Wichtig ist ja vor allem das Ankommen^^


TravWork2012  
TravWork2012
Besucher
Beiträge: 55
Registriert am: 28.09.2011


RE: Mit welcher Airline?

#15 von Joe_GER , 05.04.2012 21:49

Koerean Airlines - Flug nach Seoul: alles super.
Flug nach Auckland: relativ wenig Platz, aber auch in Ordnung! Service immer gut.
mit Jetstar nach, in und zurück von Australien: für ne "billigairline" - super.
Auf die Fijis: air pacific: auch alles super.


Joe_GER  
Joe_GER
Beiträge: 364
Registriert am: 28.10.2009


   

Meine Reiseroute für ein W&T in NZ
Heimflug von New York

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen