#1

Auslandsjahr mit Work and Travel

in Gast-Zugang 20.05.2008 17:08
von Lisammm (gelöscht)
avatar

Hallo,
ich verbringe nach meinem nahe bevorstehendem Abitur ein Jahr im Ausland (6 Monate London + 2 Monate Paris + 2 Monate New York +
1 Monat Rom + 1 Monat Sydney)
und habe leider immer noch (auch nach vielen Recherchen) sehr viele Fragen.
Mein Auslandsjahr werde ich alleine und auf eigene Faust nach dem Prinzip von Work and Travel verbringen.
Über Antworten auf meine vielen Fagen würde ich mich unheimlich freuen und wünsche allen , die auch ein Auslandsjahr machen die schönste Zeit ihres Lebens ,viel Spaß und ganz viele neue Freunde und Eindrücke.
PS: Falls sich jmd wundert über meine Auswahl an vielen teuren Städten ich kriege das alles gesponsert (grins).

Meine Fragen:
1.)
Benötigt man für
a) 6 Monate London
b) 2 Monate Paris
c) 2 Monate New York
d) 1 Monat Rom
e) 1 Monat Sydney
ein Visum und ein Arbeitsvisum und , wenn ja wie viel kostet es?

2.)
Welche Unterkunft würdet ihr mir empfehlen und wie viel kostet es
pro Woche?
a) Hostel
b) WG

Wenn jmd schon mal in einer von diesen Städten Work and Travel praktiziert hat würde ich mich freuen über Informatinenen und besonders wie viel Geld man benötigt.

vlg
lisa

nach oben springen

#2

RE: Auslandsjahr mit Work and Travel

in Gast-Zugang 17.06.2008 15:34
von Ashi (gelöscht)
avatar

Ich kann nur zum VIsum etwas sagen. Ein Touristenvisum brauchst du in keinem Land, aber arbeiten kannst du dann nicht dafür musst du extra ein Visum beantragen.
Da das was du machen möchtest ja sowas wie Work&Travel ist müsstest du dir so ein Visum besorgen, aber lohnen würde es sich nur für London.
In italien und frankreich darf man glaub ich auch nur mit visum


Also ich denke mal deine Geldquelle sind deine Eltern und ich würde sagen das ganze wird schon ziehmlich teuer da ja auch min. 2 längere Flüge dabei sind.
Italien, Paris und London kommt man ja mittlerweile schon recht günstig mit Zug, bUs und Flug hin, aber das ist auch wieder abhändigt bei der Saison.

Die Transportkosten zu den jeweiligen Ländern werden so um die 2000- 3000 euro sicher schon kosten. Sydney ist ja ziehmlich weit.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anika99
Besucherzähler
Heute waren 204 Gäste , gestern 564 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3544 Themen und 22569 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen