#1

Rückflugticket???

in Über den Wolken... 31.01.2008 20:02
von TGpower (gelöscht)
avatar

Ich fliege im Mai mit nem Work and Travel Visum nach Kanada. Will aber im letzten Monat durch die USA reisen und weiß jetzt noch nicht genau die Route und daher auch noch nicht von wo ich wieder nach DE fliegen werde Wie soll ich das denn jetzt machen? Muss man überhaupt nen Rückflugticket vorweisen??

Hoffe mir kann jemand helfen!!!

nach oben springen

#2

RE: Rückflugticket???

in Über den Wolken... 01.02.2008 10:39
von weeman (gelöscht)
avatar

hy!

also du MUST bei der einreise ein rückflugticket haben! da du ja abe rnoch nicht weißt von wo du weider zurückfliegst must du es zu erst "verfallen" lassen und dann später auf dein rückflugtermin umbuchen! kostet dann halt die umbuchgebür die aber net so hoch sein dürfte (20-50$).

mfg

nach oben springen

#3

RE: Rückflugticket???

in Über den Wolken... 01.02.2008 14:48
von leinadm • 710 Beiträge

Las das auf gar keinen Fall verfallen. Wenn du das tust, hast du praktisch deinen Rückflug nicht angetreten, obwohl du einen festen Platz hattest und damit ist dein Ticket wertlos.

Wenn du umbuchen möchtest, musst du das tun, bevor dein eigentlicher Rückflug stattgefunden hätte. In deinem Fall würde ich ein voll erstattbares Ticket kaufen. Das kostet zwar eventuell das doppelte von dem was du sonst zahlen würdest, aber du kannst es nach der Einreise und somit nachdem du es eventuell vorzeigen musstest umtauschen und dir einen Rückflug von Chicago oder sonstwo kaufen.

Da du dein geld voll wiederbekommst, machst du keinen Verlust. Du musst halt ersteinmal nur sehrviel Geld investieren und hast es halt dann etwas länger nicht zur Verfügung.

Ich hoffe, ich habs halbwegs verständlich erklärt.

LG


Auf, auf .....und davon....
nach oben springen

#4

RE: Rückflugticket???

in Über den Wolken... 03.02.2008 14:24
von weeman (gelöscht)
avatar

ich habe es so gehört dass man das ticket dann doch einfach umbuchen kann wenn man den eigetragenen flug nicht warnehmen konnte!
ist es dann echt wertlos???

hast du ein link zu ner fluggesellschaft wo man des mal genau nachlesen könnte???

nach oben springen

#5

RE: Rückflugticket???

in Über den Wolken... 03.02.2008 15:12
von leinadm • 710 Beiträge

Zitat von weeman
ich habe es so gehört dass man das ticket dann doch einfach umbuchen kann wenn man den eigetragenen flug nicht warnehmen konnte!
ist es dann echt wertlos???



Das ist in gewisser Weise korrekt. Allerdings musst du den Flug natürlich umbuchen, sobald du weisst, dass du ihn nicht wahrnehmen kannst. Und das logischer Weise (in allen mir bekannten Fällen) nur im Vorraus. Macht ja auch anders keinen grossen Sinn. Sonst könnte es ja passieren, dass ein Flieger plötzlich nur halb voll ist, obwohl alle Plätze verkauft waren. Und dann melden sich all die, die den Flug nicht wahrgenommen haben ne woche später oder so und wollen das ganze Spiel nochmal für nur 100 $ Umbuchungsgebühr. Da würde jede Fluggesellschaft pleite gehen.
Fakt ist: Hast du fest gebucht und trittst den Flug nicht an, ist dein Geld trotzdem weg, denn die Airline hat die gekaufte Leistung ja erbracht, indem sie dir einen Platz freigehalten hat. Das sieht natürlich anders aus, wenn du der airline durch rechtzeitiges Umbuchen die Chance gibst, den Platz neu zu vergeben. Ob und ggf. wieviel es kostet ein Ticket umzubuchen hängt von der Buchungsklasse ab. das kannst du einsehen wenn du buchst.

Zitat von weeman
hast du ein link zu ner fluggesellschaft wo man des mal genau nachlesen könnte???


Meistens kommt das erst, wenn du online ne Fluganfrage durchspielst.
Hier mal ein Wortlaut bzgl. Umbuchung von AirCanada bzgl. eines Returntickets nach Toronto das ich gerade mal Testweise angefragt habe: "Änderungen können Gebühren und/oder eine Tariferhöhung zur Folge haben und sind von der Verfügbarkeit abhängig. Änderungen und Stornierungen müssen mindestens 2 Stunden vor Abflug vorgenommen werden."

LG


Auf, auf .....und davon....
nach oben springen

#6

RE: Rückflugticket???

in Über den Wolken... 03.02.2008 16:00
von weeman (gelöscht)
avatar

hy...also bei der air transat kostet das umbuchen etwa 75€ wenn man 30 tage vor rückflug umbucht was ja auch kein problem ist^^!!
allerdings ist die frage ob man auch bis ins nächste jahr rein umbuchen kann^^!!
aber andere vor uns haben das ja auch schon gemeistert also wird das schon klappen!!

nach oben springen

#7

RE: Rückflugticket???

in Über den Wolken... 03.02.2008 16:17
von leinadm • 710 Beiträge

Naja...Leg deinen Rückflug so weit nach hinten wie es jetzt buchungstechnisch möglich ist. In der Regel it das Buchen fürs nächste Jahr immer so ab Oktober möglich. Dann haben die airlines die Flugpläne fürs nächste Jahr. Mal früher mal etwas später.

LG


Auf, auf .....und davon....
nach oben springen

#8

RE: Rückflugticket???

in Über den Wolken... 03.02.2008 17:28
von TGpower (gelöscht)
avatar

Ich hab mich gestern bei Air Berlin erkundigt. Das umbuchen kostet 25€ plus die eventuellen Mehrkosten für den anderen Flug. Wird es denn bei der Ankunft in Kanada akzeptiert, wenn der Rückflug von den USA aus geht also auf dem Ticket z.B. New York steht???

nach oben springen

#9

RE: Rückflugticket???

in Über den Wolken... 23.01.2009 11:08
von MessA • Besucher | 7 Beiträge

Bin erst seit neuem hier dem Forum beigetreten und hab somit gleichmal ein paar Fragen zum Thema Flug . Ich möchte im April nach Neuseeland reisen ,da ich selber noch nicht weiß wie lang ich bleiben möchte stellt sich für mich nun die Frage ob ich schon mit einem Rückflugticket rüber geh oder mir eins vor ort dann besorge .
Ist jemand schonmal einfach ohne Rückflugticket gereist?


nach oben springen

#10

RE: Rückflugticket???

in Über den Wolken... 23.01.2009 20:24
von leinadm • 710 Beiträge

Neuseeland ist da sehr pingelig. Sie schreiben ein Rueckflugticket bei Einreise vor. Ist natuerlich immer die Frage, ob sie dich checken, aber hab mich letztens erst in nem anderen Forum mit Leuten unterhalten, die so lange nicht ins Land gelassen wurden, bis sie sich vor Ort am Flughafen ein Rueckflugticket gekauft hatten.

LG


Auf, auf .....und davon....
nach oben springen

#11

RE: Rückflugticket???

in Über den Wolken... 24.01.2009 14:36
von MessA • Besucher | 7 Beiträge

ok, komisch dachte immer entweder ein Rückflugticket oder genügend Geld vorweisen für eins . Ich kann ja jetzt noch kein Rückflugticket kaufen von 2010 , wie soll ich des Problem lösen


nach oben springen

#12

RE: Rückflugticket???

in Über den Wolken... 24.01.2009 16:32
von leinadm • 710 Beiträge

Kauf ein Jahresticket. Dabei buchen sie dir den Rueckflug soweit nach hinten, wie es jetzt schon geht und du kannst ihn dann aendern (gegen eine "kleine" Gebuehr, wenn es soweit ist. Ist einfacher und trotz Umbuchungsgebuehr auch guenstiger als zwei einzelne one-way Fluege.

Gute Seiten und Reisebueros dafuer sind:

http://www.hm-touristik.de (und ihr Ableger http://www.Studententickets.de) -> mein Tip

http://www.sta-travel.de

oder eben die Seiten der Airlines direkt. Sehr zu empfehlen uebrigens Air NewZealand (hohe Freigepaeck Grenzen und Hinflug ueber USA, Rueckflug ueber Asien -> Quasi also RoundTheWorld fuer fast das gleiche Geld wie ein Standard Returnflug).

Das mit entweder Geld oder Rueckflugticket gilt fuer Australien, nicht aber fuer NZ.

LG


Auf, auf .....und davon....
nach oben springen

#13

RE: Rückflugticket???

in Über den Wolken... 24.01.2009 17:46
von MessA • Besucher | 7 Beiträge

ok , vielen dank für die Infos bin echt dankbar

greez


nach oben springen

#14

RE: Rückflugticket???

in Über den Wolken... 13.03.2009 13:35
von olver w. (gelöscht)
avatar

hallo,
ich bin neu hier und zu diesem statement hätte ich noch ne frage:

Zitat von leinadm
Das mit entweder Geld oder Rueckflugticket gilt fuer Australien, nicht aber fuer NZ.



ich selbst flieg nach australien im september und habe genau diese problem: maximal spätester rückflug derzeit --> märz 2010

ich würde gerne demnächst buchen aber würde meinen rückflug erst im juni/juli 2010 einplanen wollen. kann mir jmd nähere infos zu dem "rückflugticket ODER mind.cash" geben? bzw. eine quelle?

PS: tolles forum, man findet so einiges nützliches.

gruß

nach oben springen

#15

RE: Rückflugticket???

in Über den Wolken... 20.03.2009 20:10
von TheB1gEd • Besucher | 1.008 Beiträge

Machs doch einfach so:
Du buchst den spät möglichsten Termin und buchst dann später den Flug um. Kostet meistens aber 50-100 euro.

Was ihr versuchen könnt:

Ihr geht ins Reisebüro und sagt, dass ihr ein Rückflugticket braucht für juni 2010 braucht. Es gibt nämlich die Möglichkeit einen Flug für z.B. Dezember 2009 zu buchen, der dann automatisch kostenlos umgebucht wird auf Juni 2010. Diese automatische Umbuchung wird intern gespeichert bei der Fluggesellschaft. Ich glaub sowas kann nicht online gebucht werden (habs noch nie gesehen).

So hab ich es gemacht und mit AirCanada funktioniert das.


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 8 Gäste sind Online:
CubaLibre1928

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Doppelwopper
Besucherzähler
Heute waren 126 Gäste und 1 Mitglied, gestern 452 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3546 Themen und 22575 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
CubaLibre1928



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen