#1

Rancharbeit

in Rest der Welt 10.01.2008 12:10
von Moni • Besucher | 236 Beiträge

So, habe den Thread mal eben NUR für dich eröffnet Svenja *lach*
Erstmal muss ich sagen finde es eine super idee sowas zu machen.
Wie lange hast du denn vor auf einer Ranch zu arbeiten?
Leider kenne ich mich nicht so gut aus mit Rancharbeit, aber ich habe dir mal einen Link rausgesucht, dort steht alles sehr gut beschrieben wie ich finde.

http://www.waywest.de/ranch/carpenter-job.htm



Lg Moni


''Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.''
nach oben springen

#2

RE: Rancharbeit

in Rest der Welt 10.01.2008 20:26
von Sakura (gelöscht)
avatar

*knutsch*

Moni, du bist ja die Größte !!!
MEIN ganz persönlicher Thread, TOLL
Wie auch immer, ich denke einfach, Au Pair ist schon mal nicht sooooo was für mich, weil ich Kinder nicht über alle Maßen liebe. Und W&T...habs ja gesagt, was ich Angsthase da alles befürchte etc. Und irgendwie braucht man dort auch mehr Geld als Polster als woanders.
Danke für den Link, schau ihn mir morgen an, leider jagt mich gleich ein Referat weg von hier *seufz*
Ich hatte nicht vor, auf einer Ranch zu arbeiten, wo das Arbeiten offiziell angeboten wird. Manchmal muss man sogar noch dafür zahlen, dass man schuftet *kopfschüttel* Typisch Europäer, die geben dafür ne Menge Geld
aus. Ich versuche, eine eher privatere Ranch zu finden. Habe bisher nur eine in den USA, die Araber züchten *schmacht* und Distanzrennen reiten. Der absolute Traum. Die Ecke gefällt mir auch recht gut, auch wenn Kanada mein eigentlicher Traum war. Die besagte Ranch liegt in Oregon.
Mal sehen, ich hoffe, es meldet sich bald jemand
Ansonsten geh ich am jetzigen WE mal durch google alle Ranches durch. Schade ist, dass es zu viele mit deutschen Auswandern gibt, ich will doch ENGLISCH lernen und mich nicht (nicht nur wegen der Sprache) wie in Deutschland fühlen
Achso, was die Dauer betrifft sollte es schon mind. 6, besser 8 Monate und mehr sein.
Viele Grüße
Svenja

nach oben springen

#3

RE: Rancharbeit

in Rest der Welt 10.01.2008 23:04
von Moni • Besucher | 236 Beiträge

Hallo Svenja,
ja das stimmt, aupair wäre auch nichts für mich. man sieht kaum etwas von dem land und muss nur haushalt schmeissen und sich um die kinder kümmern.
für freiwilliges arbeiten auch noch geld bezahlen? paaah die spinnen ja wohl. da können die bestimmt lange suchen.
Ist doch super diese Ranch die du da gefunden hast, jetzt musst du nur noch hoffen das die noch jemanden suchen und dich nehmen
drück dir aufjedenfall die daumen. aber selbst wenn es nicht klappt, gibt es bestimmt noch genügend andere ranches die ähnliches haben.
hast du dich dort schon beworben?

Lg Moni


''Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.''
nach oben springen

#4

RE: Rancharbeit

in Rest der Welt 11.01.2008 20:04
von Sakura (gelöscht)
avatar

Habe bisher (gestern) nur 2 Bewerbungen abgeschickt, werde aber gleich weiter suche. An der Stelle möchte ich allen anderen die Homepage:

http://www.coolworks.com und
http://www.ranchwork.com

empfehlen, hatte noch nicht Zeit, alles anzuschauen, aber da werden sehr viele Stellen angeboten, die schööööööön knochenharte Arbeit versprechen. Genau so, wie wir´s lieben

Ich weiß bloß nicht, wie das mit dem blöden Visum ist. Habe jetzt gelesen, dass es für Rancharbeit gar kein Visum gibt, das heißt, ich könnte nur 3 Monate oder so arbeiten, das ist zu wenig
Werd mich weiter schlau machen.

Grüße
Svenja

nach oben springen

#5

RE: Rancharbeit

in Rest der Welt 12.01.2008 21:05
von Moni • Besucher | 236 Beiträge

das stimmt, das ist echt blöd. ansonsten wär ne greencard nicht schlecht dann könntest du aufjedenfall länger bleiben..

lg moni


''Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.''
nach oben springen

#6

RE: Rancharbeit

in Rest der Welt 18.01.2008 20:44
von Sakura (gelöscht)
avatar

Jipiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiih !!!

Habe gerade 6 mail von einer netten Dame bekommen, an der ich eine kleine Bewerbung geschrieben hatte.
Es handelt sich um eine kleine Araberranch in Oregon
Es klingt echt toll, sie hat bestimmt 30 Bilder angehängt und ich bin hier schon am Schmachten
Ich werd gleich mal zurückschreiben und hoffe sooooooooo doll, dass es was werden kann... wenn die Sache mit dem Visum nicht wieder im Weg steht

Liebe Grüße und drückt alle Daumen

Svenja

nach oben springen

#7

RE: Rancharbeit

in Rest der Welt 19.01.2008 14:45
von Moni • Besucher | 236 Beiträge

Heyyyy,
das klingt doch super, freut mich echt für dich.
frag doch auch mal die nette dame welches visum du benötigst, vielleicht kann sie dir weiterhelfen?
hast du denn die zusage von ihr das du dort arbeiten kannst?


lg moni


''Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.''
nach oben springen

#8

RE: Rancharbeit

in Rest der Welt 19.01.2008 21:45
von Sakura (gelöscht)
avatar

Noch ist gar nichts sicher, klingt aber alles total toll, wir müssen uns noch weiter "kennen lernen" und dann mal weiter sehen. Ich muss sie eh noch fragen, wie das alles vonstatten gehen soll, aber es ist ein Anfang *freu*

Grüße
Svenja

nach oben springen

#9

RE: Rancharbeit

in Rest der Welt 20.01.2008 23:57
von Moni • Besucher | 236 Beiträge

Da freut mich wirklich für dich, wenn du genaueres weiss, sag doch einfach bescheid. finde das echt super mit der ranch.


lg moni


''Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.''
nach oben springen

#10

RE: Rancharbeit

in Rest der Welt 04.02.2008 17:31
von Sakura (gelöscht)
avatar

Es gibt den ein oder anderen Fortschritt und ich FREU MICH SO !!!!!!!!!!!!!
Ich hatte sehr viel Mail-Kontakt in den letzten Tagen und Wochen und habe schon eine Menge über die Farm und meine Aufgaben erfahren.
Es klingt alles traumhaft und ich würde mich riesig freuen, wenn das klappen würde. Die Farm ist sehr klein und familär, keine riesengroße Guest-Ranch (die zwar meist schick aus sehen, aber leider als Touristenabsteige gelten und in denen häufig nur Stallknechte gesucht werden), sondern ein privater Hof. Meine Aufgaben wäre super vielfältig und abwechslungsreich, ausmisten muss ich nur ca. 2 Boxen, der rest der Pferde lebt draußen. Angefangen mit dem Pferdetraining (teils Distanzpferde, die Rennen zwischen 45 und 180 km laufen), der Fohlenausbildung, Reitunterricht, bis hin zum Papageien und Katzen versorgen sowie Hausarbeit kommen auf mich zu. Wow, es scheint alles toll zu sein, würde mich freuen, wenn hier noch jemand wäre, der einen Farmaufenthalt plant, damit man sich austauschen kann !
Bin super aufgeregt und in den letzten Wochen total kribbelig, drückt die Daumen !!!!
Liebe Grüße

Svenja

nach oben springen

#11

RE: Rancharbeit

in Rest der Welt 04.02.2008 19:46
von Moni • Besucher | 236 Beiträge

Hey Svenja,
das hört sich ja echt super an, ich glaube ich werde etwas neidisch
weisst du denn jetzt schon (wenn alles klappt), wann es losgehen soll?
hast du dort schonmal gefragt ob die vllt. wissen welches Visum du benötigst?

Lg Moni


''Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.''
nach oben springen

#12

RE: Rancharbeit

in Rest der Welt 05.02.2008 10:42
von kevboy182 • Besucher | 77 Beiträge

sakura du kommst nicht zufällig aus bawü oder?^^


<!-- m --><a class="postlink" href="http://canada89.blogspot.com/">h...</a><!-- m -->

nach oben springen

#13

RE: Rancharbeit

in Rest der Welt 06.02.2008 20:31
von Sakura (gelöscht)
avatar

Brauchst gar nicht neidisch sein, ich würde an sich auch lieber nach Kanada Aber mittlerweile bin ich total begeister von Oregon, scheint ein klasse Staat zu sein, vor allem, wenn man nichts gegen Regen und Kälte hat, wie ich

Ich habe denen gesagt, dass ich ungefähr Ende August oder Anfang September kommen könnte, wie es eben passt. Und auch wegen dem Visum habe ich gefragt, aber bisher, seit 4 Tagen keine Antwort *schnief*
Ich hoffe, SOOOOOOOOO, dass es klappt, vor allem, weil ich noch keine wirklich ansprechende Alternative gefunden habe...

@ kevboy182

Nee, ganz und gar nicht, ich komm aus dem hohen Norden: Niedersachsen.
Wieso, wenn ich fragen darf ? Kennst du mich ? Sakura ist ja nicht mein richtiger Name, falls es das ist.

Liebe Grüße an euch alle,
Svenja

nach oben springen

#14

RE: Rancharbeit

in Rest der Welt 06.02.2008 20:43
von kevboy182 • Besucher | 77 Beiträge

ne ne...kenn nur jm die das gleiche macht...hätt ja sein können^^


<!-- m --><a class="postlink" href="http://canada89.blogspot.com/">h...</a><!-- m -->

nach oben springen

#15

RE: Rancharbeit

in Rest der Welt 07.02.2008 21:16
von Sakura (gelöscht)
avatar

Achso. Ja, ich denke, gerade bei den deutschen Mädels unter uns ist so ein Farmaufenthalt ziemlich beliebt. Geht die denn auch in die USA ?

Es gibt übrigens NEWS !!!
Eben gerade erreicht mich eine mail: Ich soll die liebe Frau doch mal anrufen *freuuuuuu* Bin aber super aufgeregt, dass ich das mit dem Englisch am Telefon nicht hinkriege oder so.....andererseits kann ich es kaum erwarten, anzurufen, um endlich mehr zu erfahren

Viele Grüße
Svenja

nach oben springen

#16

RE: Rancharbeit

in Rest der Welt 07.02.2008 21:51
von Moni • Besucher | 236 Beiträge

Waaaaaah das ist doch super. Hast du schon angerufen? Hats geklappt? Was hat sie gesagt? *neugierig bin*


''Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.''
nach oben springen

#17

RE: Rancharbeit

in Rest der Welt 08.02.2008 23:36
von Sakura (gelöscht)
avatar

Ich erreich sie nicht ........ *stundenlang warte*

Aber ich MUSS heute noch anrufen, probiere es noch einige Male, bevor aufgegeben wird

Bin total aufgeregt....

nach oben springen

#18

RE: Rancharbeit

in Rest der Welt 09.02.2008 12:57
von Moni • Besucher | 236 Beiträge

Das kann ich mir vorstellen das du aufgeregt bist aber das wird schon klappen


''Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.''
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anika99
Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste , gestern 570 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3544 Themen und 22569 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen