Netbook, Digicam, Handy - Erfahrungen

#1 von OlleNudel , 16.10.2013 16:46

Hallo,

ich fliege nächsten Monat für Work and Travel nach Neuseeland und bin mir ganz unsicher, was ich an technischen Geräten mitnehmen soll...
Netbook wäre bestimmt praktisch, vorallem wenn man mal skypen will oder um Fotos etc auf einem Internetserver (oder wie das heißt) zu speichern... Allerdings verfügen die meisten Hostels bestimmt über Computer, also frag ich mich, ob sich das lohnt? Bin mir auch ganz unsicher, ob ich meine schon etwas ältere Digicam mitnhemen soll (wäre leichter, kleiner und handlicher) oder meine teure Systemkamera (bessere Bilder, aber dafür schwerer und unhandlicher). Zweitere wäre ein viel größerer Verlust im Falle eines Diebstahls... Letztendlich stellt sich noch die Frage mit dem Handy... Habe ein uralt Samsung Handy, dass glaube ich auch schon so ganz langsam den Geist aufgibt und würde mir in NZ dann ne Sim Karte holen. Andererseits überlge ich mir ein Smartphone zu kaufen, dann hat man die Möglichkeit ins Internet zu gehen wenn es nötig ist und ich könnte kstenlos über Whatsapp mit meinem Freund kommunizieren, was ein ziemlich tröstlicher Gedanke ist. Andererseits kann man das über Email auch... Ach, ich bin mir total unschlüssig, was davon Sinn macht und was nicht... Vllt. sollte ich noch anmerken, dass ich mit einer Freundin gehe, die ein Netbook mitnimmt und das ich bestimmt auch mal benutzen dürfte... Aber unabhängig zu sein hat auch seine Vorteile und wer weiß ob wir die ganze Ziet zusammen bleiben...

Ich wäre echt sehr dankbar über Erfahrungen oder auch Meinungen, weil ich mir wirklich den Kopf darüber zerbreche!
Vielen Dank und liebe Grüße


OlleNudel  
OlleNudel
Besucher
Beiträge: 17
Registriert am: 28.04.2013


RE: Netbook, Digicam, Handy - Erfahrungen

#2 von bastigoescanada , 16.10.2013 18:48

Zitat
Netbook wäre bestimmt praktisch, vorallem wenn man mal skypen will oder um Fotos etc auf einem Internetserver (oder wie das heißt) zu speichern...


Du musst die Bilder ja irgendwo speichern. Wenn deine Freundin ein Netbook hat und ihr euch damit arrangieren könnt nur eins zu haben, dann brauchst du nicht zwingend eins. Wie du elber schon sagtest: Zieh halt den Fall in betracht, dass sich eure Wege trennen.

Zitat
Allerdings verfügen die meisten Hostels bestimmt über Computer, also frag ich mich, ob sich das lohnt?


Die Entscheidung liegt bei DIR ganz alleine . Ich persönlich habe nen Laptop mitgenommen. Wenn man mal keinen Computer zu Hand hat, ist das einfach praktischer
und man ist wesentlich unabhängiger.

Zitat

Bin mir auch ganz unsicher, ob ich meine schon etwas ältere Digicam mitnhemen soll (wäre leichter, kleiner und handlicher) oder meine teure Systemkamera (bessere Bilder, aber dafür schwerer und unhandlicher). Zweitere wäre ein viel größerer Verlust im Falle eines Diebstahls...


Wenn du viel Fotografieren willst und wert auf Qualität legst dann nimm die bessere Kamera, wenn du eh nur 2-3 Schnappschüsse machen willst, dann nimm die alte. Ich denke das kommt darauf an wie wichtig dir persönlich das Thema ist.

Zitat
Letztendlich stellt sich noch die Frage mit dem Handy... Habe ein uralt Samsung Handy, dass glaube ich auch schon so ganz langsam den Geist aufgibt und würde mir in NZ dann ne Sim Karte holen.


Bevor du das Ding nutzt, musst du erstmal rausfinden ob das Handy überhaupt die Frequenzen in Neuseeland kennt. Wenn nicht, dann kannst du das eh zu Hause lassen

Zitat
Andererseits überlge ich mir ein Smartphone zu kaufen, dann hat man die Möglichkeit ins Internet zu gehen wenn es nötig ist und ich könnte kstenlos über Whatsapp mit meinem Freund kommunizieren, was ein ziemlich tröstlicher Gedanke ist.


die Entscheidung kann dir wohl keine abnehmen .


visit http://www.bybasti.com - Photography and stuff

bastigoescanada  
bastigoescanada
Beiträge: 940
Registriert am: 27.09.2012


RE: Netbook, Digicam, Handy - Erfahrungen

#3 von Klopper-Bambi , 22.01.2014 09:47

Ich denke der Basti hat alles gesagt was zu sagen ist!

Ich hatte auch keinen Lappi dabei und hab mir dann einen gekauft. Ist wesentlich besser als die Computer in den Hostels. Die kosten nur unnötig viel Geld, das geb ich lieber in der Kaffeebude aus und surf entspannt bei ner Tasse Kaffee umsonst im Internet und skype und sitz nicht, SCHLIMMER als in nem Callcenter, im Hostel im Computerraum...
Den will ich übrigens gerne verkaufen, welch ein zufall...
Und zum Thema Handy, ich hatte für 11 Monate Canada, Thailand, Kambodscha und Vietnam kein Handy dabei und ich habe es NNIIEEEE vermisst!
Ich hatte und habe ne kleine Kamera dabei, so ne Sony HX9V. Macht Mega fette Bilder. Aber das ist wie mit allem, wenn du so ne kleine Cam dabei hast, ärgerst du dich wenn du den Shot deines Lebens verpasst hast, andererseits wenn du die riesige Cam immer mit rum schleppen musst ists auch nicht so prall... Mir reicht so ne kleine vollkommen aus.

Hoffe auch ich konnte dir etwas helfen!?

Greetings!

Klopper-Bambi  
Klopper-Bambi
Beiträge: 3
Registriert am: 02.01.2014


   

touchpad oder laptop
Laptop zu verkaufen. 100€

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen