reisehandtücher

#1 von nickage ( gelöscht ) , 31.01.2009 12:11

hi!
ich finde "normale" frotteehandtücher viel zu groß und zu sperrig, um sie mitzunehmen. oft erhält man dann ja die antwort "kauf`s doch da", aber das hilft mir wenig, dann schlepp ich es da ja trotzdem mit mir.
habe jetzt einige, aber relativ teure, reisehandtücher im internet gefunden, die ein sehr kleines packmaß haben.
hat einer von euch erfahrungen damit? lohnt sich die anschaffung? manchmal liest man ja, dass sie sich ziemlich schlecht anfühlen, oder nicht wirklich abtrocknen!
danke schonmal für antworten!
LG

nickage

RE: reisehandtücher

#2 von leinadm , 31.01.2009 13:16

Sind ne nette Erfindung die Dinger. Meiner Meinung nach, brauchste die aber nicht unbedingt.

Geh einfach mal durch deinen Schrank ( oder bei deinen Eltern oder Grosseltern, wenn du selbst nix hast) und such nach nem alten Duschhandtuch. Die sind zwar nicht mehr flauschig etc. aber dadurch, dass sie ausgewaschen sind "federleicht". So hab ichs gemacht und bis heute nicht bereut.

LG


Auf, auf .....und davon....

leinadm  
leinadm
Beiträge: 712
Registriert am: 06.09.2007


RE: reisehandtücher

#3 von Half-Borg ( gelöscht ) , 08.02.2009 16:36

also wir haben 2 dieser reisehandtücher, sind immer die letzten die genommen werden...
man kann sich zwar damit abtrocknen, aber es fühlt sich irgendwie ungewohnt an und man kann sie zb zum drauflegen auf einer schönen wiese benutzen, weil die grashalme da drin hängen bleiben und man die dann einzeln raussammeln muss, die 200g sollte dir ein vernüftiges ahndtuch wert sein

Half-Borg

   

Medikamentenmitnahme???
Welcher Rucksack empfiehlt sich Marke???Preise???

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen