Bewerbungsunterlagen/ Übersetzen von Zeugnissen/ References

#1 von steffi8510 , 05.02.2014 11:19

Hello zusammen!
Ich habe vor ein paar Tagen meinen POE erhalten und die Planung kann losgehen!

Würde gerne wissen ob ihr eure Zeugnisse in meinem Fall Abiturzeugnis, B.A. Zeugnis / Urkunde und diverse Arbeitszeugnisse zb. über ein FSJ oder Praktika habt übersetzen lassen vor Einreise?
Denkt ihr es ist zwingend notwendig und wenn ja was kostet der Spaß?

Weiterhin würde ich gerne wissen wie stark bei der Jobsuche auf Letters of Reference tatsächlich geachtet wird und ob ich mir diese von all meinen vergangenen Arbeitgebern besorgen soll - wenn ja in welchem Umfang habt ihr das gemacht?
Wird mehr auf den Lebenslauf geachtet oder eben auf diese " Bewertungen"?

Ich bin übrigens Sozialpädagogin - würde gerne in diesem Bereich arbeiten, aber auch im Service als Kellnerin und mal auf einer Ranch mit Pferden zb. - nur mal als Anhaltspunkte, da es ja wahrscheinlich auch sehr auf den Bereich ankommt.

Vielen Dank vorab!!!

steffi8510  
steffi8510
Beiträge: 2
Registriert am: 05.02.2014

zuletzt bearbeitet 05.02.2014 | Top

RE: Bewerbungsunterlagen/ Übersetzen von Zeugnissen/ References

#2 von bastigoescanada , 07.02.2014 20:34

Da es in Kanada keine Arbeitszeugnisse gibt; Spar dir das Geld. Wenn du einen Letter of reference hast (der auch wirklich so aufgebaut ist) dann hilft das vielleicht. Aber generell ist das rausgeschmissen Geld. Abitur bzw. die Noten sagen denen ja auch nix...


visit http://www.bybasti.com - Photography and stuff

bastigoescanada  
bastigoescanada
Beiträge: 940
Registriert am: 27.09.2012


RE: Bewerbungsunterlagen/ Übersetzen von Zeugnissen/ References

#3 von steffi8510 , 14.02.2014 12:21

Okay na dann spar ich mir also das Geld :) Danke!!!

steffi8510  
steffi8510
Beiträge: 2
Registriert am: 05.02.2014


   

Umzug vor der Reise
Wie viel Geld mitnehmen

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen