Euro - Australischer Dollar Wechselkurs umgehen?

#1 von Godkiller93 , 28.07.2012 14:21

Hi Leute,

ich weiß nicht, ob ich hier im richtigen Unterbereich mein Thread schreibe, aber ich versuchs jetzt einfach mal hier.

Mitte September gehts für mich nach Australien für ein Jahr und dazu ist das Geld natürlich eine sehr große Frage. Letztens habe ich mir mal die Entwicklung des Wechselkurses angeschaut, also Euro zu AUD und umgekehrt: Im Jahr 2009 war ein Euro noch 2,02$ wert, während jetzt im Moment nur noch ein Euro 1,18$ wert ist!!!!
Das ist fast nur noch die Hälfte!!!

Jetzt zu meiner Frage:
Gibt es irgendeine Möglichkeit, wie ich aus dem mühsam erspartem Geld, was ich bisher habe (in Euro), möglichst viel Dollar zu machen?
Oder ist es durch den krassen Wechselkurs auch entsprechend billiger in Australien geworden? Wie ist das?

Habt ihr irgendwelche Ideen / Anregungen / Vorschläge, wie leute wie ich möglichst viel vom schwachen Euro herausholen könnten?

Danke schon jetzt einmal für die Antworten!

Liebe Grüße
Goddi


Godkiller93  
Godkiller93
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 28.07.2012


RE: Euro - Australischer Dollar Wechselkurs umgehen?

#2 von Aries , 28.07.2012 18:57

Ich glaube da wirst du nicht viel machen können, außer du hast irgendwo ein paar trilliarden Euro rumliegen welche du dann der EU spenden könntest hehe. Also im Grunde kannst du da nichts machen.. Das einzige was du machen kannst ist es so hinzunehmen wie es ist und einfach dein Jahr in Australien genießen


"Don't be enraged if a bird poops onto your head. Rather be glad that cows can't fly!"

shall I go back to the yukon? quite a hard decision to make..

Aries  
Aries
Besucher
Beiträge: 275
Registriert am: 13.12.2011


   

Von einem Ort zum nächsten traveln
Kosten

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen