Eltern lassen mich aus Angst vor giftigen Tieren nicht

#1 von Larten , 28.05.2012 18:32

Eltern lassen mich aus Angst vor giftigen Tieren nicht nach Australien

Hey
Ich hab ein großes Problem.
Ich bin grad mitten in den Vorbereitungen für mein Work and Travel Jahr in Australien aber auf einmal tun meine Eltern so als ob es von Anfang an abgesprochen wäre das ich nach Neuseeland gehe obwohl ich das von Anfang an klar gemacht habe das ich nach OZ will nicht nach NZ!!
Sie behaupten es wäre viel zu gefährlich nach Australien zu gehen weil es ''ein großes Land ist'' und wegen der vielen giftigen Tiere.
Ich meine okay, im grunde haben sie zwar recht, OZ ist groß und ja es gibt dort (u.a.) auch sehr giftige und tödliche Tiere aber es ist ja nicht so als ob da täglich tausende Menschen sterben würden wegen Bissen bzw. Stichen von irgendwelchem Getier.
Es gibt doch tausende Backpacker in Oz, ich denke wenn man da paar Grundregeln befolgt ist das Risiko das einem etwas passiert wirklich gering.
Aber meine Eltern wollen das nicht einsehen.
Ich habe eigentlich nichts gegen Neuseeland, aber ich denke meine Chanccen in Australien ein Jahr über Jobs zu finden und meinen Aufenthalt wirklich ein Jahr lang dort zu haben ist in OZ einfacher als in NZ, da es in Australien denke ich trotz der Menge an Backpackern trotzdem noch einfacher ist Jobs zu finden als im (mittlerweile anscheinend auch schon von Backpackern überschwemmten) Neuseeland.
Ich möchte einfach wirklich ein Jahr dort bleiben und nicht nach 3-4 Monaten abbrechen müssen weil kein Geld mehr.
Könnt ihr mir Tipps geben wie ich meine Eltern überzeugen kann das sie mich doch nach Australien lassen?

lg

Larten  
Larten
Besucher
Beiträge: 32
Registriert am: 13.02.2012


RE: Eltern lassen mich aus Angst vor giftigen Tieren nicht

#2 von SheSun , 28.05.2012 19:06

Hey, ich hab das mal eben gegooglt und bin auf ein paar interessante Fakten gestoßen.
Also wie ich das gelesen habe, sind Spinnen, Schlangen und Haie in OZ das größte Problem.
Für Spinnenbisse gibt es wohl ein sehr gutes Gegengift und seit 1979 ist niemand mehr durch Spinnen gestorben.
Gegen Schlangen hilft wohl am besten Umsicht in der Natur und Trampeln (die verziehen sich dann wohl).
Zum Thema Haie hab ich folgendes Zitat gefunden:

Zitat

Jährlich sterben mehr Menschen durch herabfallende Kokosnüsse als durch Haiattacken. Trotzdem kenn ich niemanden, der Angst vor einer Kokosnuss hat.



Also, wie du schon meintest: wenn man umsichtig ist, wird das Risiko wohl nicht allzu hoch sein.


17.9.2012 - 17.5.2013 Neuseeland

SheSun  
SheSun
Beiträge: 155
Registriert am: 04.04.2012


RE: Eltern lassen mich aus Angst vor giftigen Tieren nicht

#3 von Joe_GER , 29.05.2012 18:39

Ich denke, dass das Problem hier weder Schlangen noch Krokodile oder Haie sind - zu lösen ist der Konflikt mit deinen Eltern...
(aber trotzdem interessante Infos SheSun, danke. Aber bitte zu solchen Zitaten immer Quellen angeben!!!)

Sprich nochmal ganz in Ruhe mit deinen Eltern. Mach sie darauf aufmerksam, dass du alt genug bist (hoffe ich doch), lernen musst, auf dich selbst aufzupassen, natürlich vorsichtig sein wirst, dass nun mal dein Traum ist.
Versuche (halbwegs) objektiv zu argumentieren, dass wie gesagt, heutzutage nicht mehr viel passiert, jährliche tausende Backpacker Down Under "überleben" und das Risiko hier von einem Auto vom Fahrrad geholt zu werden wohl größer ist. Kram ruhig ein paar verlässliche (!) Statstiken (auch wenn ich sie hasse) raus und präsentier sie ihnen. Versuch persönliche Bezüge (Cousine ist auch dagewesen etc...) anzubringen. Appelliere an ihr Verständnis, dass du das doch wirklich willst und auch alt genug bist, mit so einer "Herausforderung" umzugehen.

Schließlich willst du nicht bis 30 warten, sodass du dann irgendwann mal bestimmte Länder bereist, die dir deine Eltern verifizieren...huh? ; )


Joe_GER  
Joe_GER
Beiträge: 364
Registriert am: 28.10.2009


RE: Eltern lassen mich aus Angst vor giftigen Tieren nicht

#4 von SheSun , 29.05.2012 19:38


17.9.2012 - 17.5.2013 Neuseeland

SheSun  
SheSun
Beiträge: 155
Registriert am: 04.04.2012


RE: Eltern lassen mich aus Angst vor giftigen Tieren nicht

#5 von Joe_GER , 31.05.2012 09:16

Ein Paradebeispiel für "nicht zuverlässliche Quellen" ; )


Joe_GER  
Joe_GER
Beiträge: 364
Registriert am: 28.10.2009


   

Erste große Reise
TAX back

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen